Der Fugger-Express

Mit dem Fugger-Express unterwegs zwischen München und Augsburg.

Wissenswertes

Komfortable und umsteigefreie Verbindungen

Nutzen Sie folgende Verbindungen des Fugger-Express:

  • München - Augsburg - Dinkelscherben halbstündlich
  • München - Augsburg - Ulm stündlich
  • München - Augsburg - Donauwörth stündlich
  • München - Augsburg - Donauwörth - Treuchtlingen zweistündlich

In den Hauptverkehrszeiten verkehrt der Fugger-Express zusätzlich im 15-Minuten-Rhythmus zwischen München und Augsburg. Um den Fahrgästen ein höheres Sitzplatzkontingent anbieten zu können, werden hierbei auch einige Doppelstockzüge eingesetzt.

Takt-Verbesserungen

  • Zwischen Augsburg und München besteht ein ganztägiger Halbstundentakt bis 21 Uhr
  • Zwischen Augsburg und Gessertshausen wird im Berufsverkehr das Angebot auf vier Züge pro Stunde verdichtet
  • Zwischen Augsburg und Meitingen verkehren im Berufsverkehr drei Züge pro Stunde und Richtung
  • Von Montag bis Freitag besteht ein ganztägiger Halbstundentakt zwischen Augsburg und Dinkelscherben
  • Zwischen Augsburg und Mering fahren die Züge im 15-Minuten-Rhythmus im Berufsverkehr (in Verbindung mit den Zügen der Bayerischen Regiobahn

Unsere Fahrzeuge

Bequeme Sitze und Panoramafenster sorgen für Komfort und Ausblick.

Infos zu den Fahrzeugen

Informationen zum Download