Gepäckversand
schon ab 13,90 Euro

Häufige Fragen & Kontakt

Vor der Buchung

Wo kann ich DB Gepäckservice buchen?

Versand von Haus zu Haus innerhalb Deutschlands und nach/von Österreich:
Den Versand innerhalb Deutschlands und nach/von Österreich können Sie gleich hier buchen. Buchen Sie gerne auch in einer unserer DB Verkaufsstellen oder unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Versand ab Hermes PaketShop innerhalb Deutschlands:
Den Versand innerhalb Deutschlands bei Abgabe in einem Hermes PaketShop können Sie nur online buchen.

Versand nach Italien und in die Schweiz:
Den DB Gepäckservice nach/von Italien erhalten Sie in allen DB Verkaufsstellen oder unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Möchten Sie Ihr Reisegepäck zu einem schweizerischen Bahnhof verschicken, wenden Sie sich bitte ausschließlich an unsere DB Verkaufsstellen, hier erhalten Sie die notwendigen Zollunterlagen. Den Kofferversand aus der Schweiz nach Deutschland können Sie ausschließlich bei der Schweizerischen Bundesbahn buchen.

Versand aufs Kreuzfahrtschiff:
Den Versand von Reisegepäck auf ein Fluss- oder Hochseekreuzfahrtschiff (Reiseroute beginnt und endet an einem deutschen Hafen) können Sie in einer der DB Verkaufsstellen oder online bei unserem Partner TEfra buchen.

Versand zum Flughafen:
Den Versand von Reisegepäck zu den Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München können Sie in einer der DB Verkaufsstellen oder online bei unserem Partner TEfra buchen.

Benötige ich für die Buchung des DB Gepäckservice eine gültige Bahnfahrkarte?

Ja. Das Angebot gilt ausschließlich für Bahnreisende. Eine Fahrkarte muss jedoch nicht zwingend beim Kauf vorgelegt werden.

Wie früh im Voraus kann ich DB Gepäckservice buchen?

Den Gepäckservice können Sie bereits 7 Monate im Voraus buchen.

Wie kurzfristig vor der Abholung kann ich DB Gepäckservice buchen?

Sie können den Gepäckservice bis spätestens 18 Uhr am Tag vor der Abholung/Abgabe im PaketShop buchen, Krankenfahrstühle ab 31.5 kg bis spätestens 12 Uhr am Werktag vor der Abholung. Die Buchung von Kreuzfahrtgepäck sowie Fluggepäck ist bis 5 Arbeitstage (Montag bis Freitag) vor Reisebeginn möglich.

Wie kann ich als BahnCard 100 Inhaber den DB Gepäckservice kostenlos buchen?

Pro Werktag können sich BahnCard 100 Inhaber je 1 Reisegepäckstück kostenlos abholen lassen. Dieses Angebot gilt ab Erhalt der BahnCard 100-Hauptkarte.

- Ausschließlich Normalgepäck wie Koffer, Taschen, Rucksäcke, Kinderwagen (zusammengeklappt und verpackt)
- Versand von Haus zu Haus innerhalb Deutschlands (einschl. dt. Nord- und Ostseeinseln)
- Abholung/ Zustellung werktags zwischen 8 und 18 Uhr, Wunschzeit kostenpflichtig hinzubuchbar

Sie können den kostenlosen Gepäckservice über das Servicetelefon für BahnComfort Kunden 01806 88 44 22 (täglich von 6 bis 23 Uhr, 20ct/ Anruf aus dt. Festnetz; max. 60 ct/ Anruf bei Mobilfunk) buchen.

Während der Buchung

Wohin kann ich meine Koffer versenden?

Mit DB Gepäckservice können Sie Ihr Reisegepäck von Haus zu Haus deutschlandweit einschließlich der Inseln und an ausgewählte Flughäfen verschicken lassen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Reisegepäck in einem von 13.000 Hermes PaketShops in Deutschland abzugeben. Außerdem bieten wir den Transport Ihrer Gepäckstücke nach Österreich, Italien und in die Schweiz an. Bitte beachten Sie, dass die Zustellung in die Schweiz nur an einen Bahnhof möglich ist.

Was darf ich mit DB Gepäckservice versenden?

Bahnreisende können mit dem DB Gepäckservice das folgende Reisegepäck versenden. Pakete oder miteinander verbundene Gepäckstücke werden nicht angenommen und auch nicht transportiert. Bitte versehen sie alle Gepäckstücke mit Adressanhänger.

Haus zu Haus Normalgepäck (Deutschland):
Innerhalb Deutschlands transportieren wir Koffer, Taschen, Rucksäcke und Kinderwagen (zusammengeklappt und verpackt) bis maximal 31,5 kg und einer Größe von 120 x 60 x 60 cm.

Haus zu Haus Sondergepäck (Deutschland):
Innerhalb Deutschlands transportieren wir Sondergepäck (Fahrräder, Ski oder Snowboard, Sportgeräte) bis maximal 31,5 kg und einer Länge von maximal 250 cm. Krankenfahrstühle bis maximal 100 kg (ab 31,5 kg ist der Versand anzumelden - siehe "Kann ich meinen Rollstuhl verschicken?"). Auf die Inseln Spiekeroog und Helgoland ist kein Fahrradversand möglich. Fahrräder werden nur ohne Fahrradzubehör wie Fahrradkörbe oder -taschen transportiert. Bei E-Bikes muss außerdem der Akku ausgebaut werden.

Hermes PaketShop Gepäck (Deutschland):
Bei Abgabe im Hermes PaketShop transportieren wir - innerhalb Deutschlands - Koffer, Taschen, Rucksäcke und Kinderwagen (zusammengeklappt und verpackt) bis maximal 25 kg und einer Größe von 120 x 60 x 60 cm.

Kreuzfahrt und Flughafen Normalgepäck
Koffer, Taschen, Rucksäcke, Kinderwagen (zusammengeklappt und verpackt) bis max. 30 kg und einer Größe von 90x60x30 cm.

Normalgepäck (Ausland):
Koffer, Taschen, Rucksäcke, Kinderwagen (zusammengeklappt und verpackt) bis 25 kg (Österreich bis 31,5 kg) und einer Größe von 120x60x60 cm.

Sondergepäck (Ausland)
Fahrräder (nur Österreich, ohne Fahrradzubehör wie Fahrradkörbe oder -taschen, E-Bike ohne Akku), Ski oder Snowboard, Sportgeräte bis 25 kg (Österreich bis 31,5 kg) und einer Länge von maximal 250 cm. Der Fahrradversand nach Italien und in die Schweiz ist unzulässig.

Ausgeschlossen vom Transport sind:

  • Gegenstände, die besonderem Beschädigungsrisiko ausgesetzt sind, z. B. Fernseher, Computer, Möbel
  • Tiere, Pflanzen und verderbliche Lebensmittel
  • Fahrräder mit Hilfsmotor, Tandems, Liegefahrräder, Dreiräder
  • Bargeld, Edelsteine, Kunstwerke, Schmuck und Uhren
  • Sprengstoff und Waffen und sonstige gefährliche Güter nach GGVSE/RID sowie BB Personenverkehr
  • Wertpapiere

Kann ich meinen Rollstuhl verschicken?

Wenn Sie ihr Hilfsmittel nicht bei der Zugfahrt mitnehmen können oder wollen, haben Sie die Möglichkeit, es mit dem Gepäckservice befördern zu lassen (nur innerhalb Deutschlands). Dabei werden Rollstühle (Krankenfahrstühle) unentgeltlich befördert, wenn das Merkzeichen "G" im Schwerbehindertenausweis der Reisenden eingetragen ist. Dies betrifft ein Hilfsmittel pro Fahrt.

Bei der Beförderung orthopädischer Hilfsmittel als Gepäckservice sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

  • Maximalmaße: 125 cm lang x 110 cm breit x 160 cm hoch hoch
  • Maximalgewicht: 100 kg
  • Ab einem Gewicht von 31,5 kg ist ein besonderes Anmeldeformular auszufüllen und bis um 12 Uhr am Werktag vor der Abholung abzuschicken, da die Beförderung gesondert organisiert werden muss. Dies erfolgt in Ihrer DB Verkaufsstelle oder telefonisch über die Mobilitätsservice-Zentrale unter 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
  • Dreirädrige Krankenfahrstühle, Krankenfahrräder, Hand-Bikes sowie Elektrofahrzeuge sind von der Beförderung mit dem DB Gepäckservice ausgeschlossen.
  • Der Versand ab Hermes PaketShop ist nicht möglich.

Erhalte ich bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises eine Ermäßigung?

Wenn Sie in der Verkaufsstelle einen Schwerbehindertenausweis vorlegen, zahlen Sie für den Haus zu Haus-Versand eines Normalgepäckstücks innerhalb Deutschlands 15,90 Euro pro Gepäckstück/Richtung statt 17,90 Euro. Die Buchung ist nur in den DB Reisezentren, DB Agenturen oder und bei der Mobilitätsservicezentrale möglich, nicht online.

Wofür kann ich Hermes PaketShops nutzen?

Hermes PaketShops bieten sich an, wenn Sie beim Versand innerhalb Deutschlands nicht auf eine Hausabholung angewiesen sein möchten. Wählen Sie hierfür bei der Buchung einfach das Angebot "Hermes PaketShop" und suchen Sie sich einen PaketShop in Ihrer Nähe aus, wo Sie Ihr Gepäck abgeben können. Bitte beachten Sie: Eine Zustellung zu den PaketShops ist nicht möglich.

Welche Adressen sind für DB Gepäckservice zulässig?

Grundsätzlich ist jede Adresse in der Nähe Ihres Start- oder Zielbahnhofs zulässig. Das kann auch die Adresse eines Hotels sein. DB Gepäckservice ist den meisten Hotels bekannt. Deren Rezeptionszeiten decken die Lieferzeiten des Reisegepäcks in der Regel ab. Sollten Sie sich hier unsicher sein, empfehlen wir, sich vor der Buchung mit dem Hotel in Verbindung zu setzen.

Kann ich den Hermes PaketShop wechseln?

Ja. Auch wenn Sie sich bei Ihrer Buchung für einen Hermes PaketShop entschieden haben, können Sie sich noch für einen anderen PaketShop in Ihrer Nähe entscheiden. Bitte beachten Sie aber, dass nicht alle PaketShops in Deutschland Reisegepäck annehmen.

Wie erfahre ich von der Abholung/Zustellung meines Gepäcks?

Geben Sie bei der Buchung Ihre Handynummer oder E-Mail-Adresse für den kostenlosen Info-Service an: Hiermit erhalten Sie die Auftragsbestätigung, Informationen zum Sendungsstatus und ein unverbindliches Zeitfenster von 4 Stunden für die Zustellung des Gepäcks. Die Abholung und Zustellung erfolgt zwischen 8 und 18 Uhr.

Kann ich mir den Abhol- oder Zustelltermin selbst aussuchen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit, die Abhol- oder Zustellzeit (werktags von 8 bis 18 Uhr) gegen Aufpreis von 4 Euro auf ein 3-stündiges Wunschzeitfenster einzugrenzen. Dieses Angebot gilt nicht für die Zustellung bei Versand ab Hermes PaketShop.

Buchbare Wunschzeitfenster für die Abholung bzw. Zustellung:

10 bis 13 Uhr
12 bis 15 Uhr
14 bis 17 Uhr
18 bis 21 Uhr

Bitte beachten Sie: Diese Option gilt nur für deutsche Adressen, nicht jedoch für Hotels und Kurkliniken sowie Adressen auf den deutschen Nord- und Ostseeinseln. Eine nachträgliche Buchung des Wunschzeitfensters ist unter 01806 236723 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) möglich, allerdings gegen ein Aufpreis von 4 Euro je Gepäckstück statt einmalig je Wunschzeitfenster.

Kann ich mein Reisegepäck auch nach 10 Uhr im Hermes PaketShop abgeben?

Ja. Allerdings wird Ihr Reisegepäck dann erst am Folgewerktag abgeholt und die Versanddauer verlängert sich entsprechend. Die Abgabe bis 10 Uhr stellt sicher, dass die Versanddauer nicht vom Haus-zu-Haus-Service abweicht.

Kann ich mein Reisegepäck auch sonntags im Hermes PaketShop abgeben?

Ja. Allerdings wird Ihr Reisegepäck dann erst am Folgewerktag abgeholt und die Versanddauer verlängert sich entsprechend.

Ich muss spätestens bis 10 Uhr im Hermes PaketShop abgeben, aber er öffnet erst um 10 Uhr. Was kann ich tun?

Wenn Ihr Hermes PaketShop nicht vor 10 Uhr öffnet, planen Sie die Abgabe bitte für den Werktag davor. Alternativ können Sie das Gepäck auch in einem anderen Hermes PaketShop aufgeben. Weitere Vorschläge finden Sie übrigens auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Ich bin nicht zu Hause bei der Abholung oder Zustellung, was kann ich tun?

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren Koffer bei Ihrem Nachbarn abholen bzw. zustellen zu lassen. Bitte befestigen Sie dazu einfach eine kurze Nachricht an Ihrer Haustür.

Was mache ich, wenn unerwartet mehr Koffer versendet werden müssen, als ich gebucht habe?

Bis 18 Uhr am Tag vor der Abholung können Sie problemlos einen neuen Gepäckservice-Auftrag buchen. Es erfolgt dann eine Abholung bzw. Zustellung aller Gepäckstücke an die von Ihnen angegebenen Adressen.

Kurzfristig können Sie den Versand für zusätzliches Gepäck gerne beim abholenden Fahrer bezahlen. Es gelten hierbei dann die AGB unseres Transportpartners Hermes.

Was bieten der kostenlose Info-Service und die Sendungsverfolgung?

Sie können sich bei der Buchung mit Ihrer E-Mailadresse (bei Haus-zu-Haus-Versand auch mit Ihrer Handynummer) für den kostenlosen Info-Service anmelden. Nach Ihrer Gepäckservice-Buchung erhalten Sie dann die Auftragsbestätigung. Weiterhin erhalten Sie alle relevanten Informationen zum Sendungsstatus Ihres Reisegepäcks.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihre Sendung hier zu verfolgen, wenn Sie z.B. auf die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse (bzw. Handynummer) verzichten möchten.

Bitte beachten Sie: der Info-Service bietet Ihnen ausschließlich Informationen zum Sendungsstatus innerhalb Deutschlands bis hin zur Landesgrenze.

Wie soll ich mein Gepäck verpacken?

Bitte schützen Sie alle Gepäckstücke für den Transport. Damit Ihre Gepäckstücke zuordenbar sind, versehen Sie sie bitte alle mit Ihrer Adresse, z.B. mit Hilfe eines Adressanhängers. Reisekoffer oder ähnliche Gepäckstücke müssen fest verschlossen sein. Pakete oder miteinander verbundene Gepäckstücke werden nicht angenommen und auch nicht transportiert. Kinderwagen klappen Sie bitte zusammen und umwickeln diese mit reißfester Folie oder Kartonage.

Fahrräder/E-Bikes müssen nach Verpackung weiterhin roll- und lenkbar sein. Eine Stülpverpackung aus Kunststofffolie (wiederverwendbar) kann kostenfrei mitbestellt werden. Die Verpackung hat Kapazität für ein Fahrrad und wird vom Fahrer bei der Abholung bereitgestellt. Fahrräder werden nur ohne Fahrradzubehör wie Fahrradkörbe oder -taschen transportiert. Bei E-Bikes muss außerdem der Akku ausgebaut werden.

Skier/Snowboard müssen sachgerecht verpackt werden. Eine spezielle Verpackung für Skier kann ebenfalls kostenfrei mitbestellt werden (Achtung: Gilt nicht für Snowboard). Diese wird vom Fahrer bei der Abholung bereitgestellt. Pro Verpackung sind max. 2 Paar Ski (inkl. Stöcke) oder ein Snowboard zulässig, sofern das Gewicht max. 31,5 kg nach Deutschland und Österreich (max. 25 kg für Schweiz, Italien) beträgt.

Nach der Buchung

Wie und bis wann kann ich meinen Gepäckservice-Auftrag ändern?

DB Gepäckservice innerhalb Deutschlands und ins Ausland:
Aufträge mit Versand ab Hermes PaketShops können grundsätzlich nicht geändert werden.

Für alle weiteren Angebote im Haus-zu-Haus-Versand gilt: Bis 18 Uhr am Tag vor der Abholung können Sie Ihren Gepäckservice-Auftrag kostenlos ändern. Adressänderungen bzw. Änderungen des Abholdatums für den Versand innerhalb Deutschlands können Sie hier vornehmen.

Für Änderungen für den Gepäckservice ins Ausland wenden Sie sich bitte an DB Gepäckservice unter der folgenden Rufnummer: 01806 236723 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

DB Gepäckservice Kreuzfahrt & Flughafen:
Zur Buchungsänderung wenden Sie sich bitte direkt an den Kundenservice unseres Partners TEfra unter 0800 5 00 23 52 (kostenlos). Möglich ist dies bis 18 Uhr am Werktag (Mo bis Fr) vor der Abholung. Eine spätere Buchungsänderung ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Wie und bis wann kann ich meinen Gepäckservice-Auftrag stornieren?

Stornierung DB Gepäckservice innerhalb Deutschlands und ins Ausland
Aufträge mit Versand ab Hermes PaketShops können grundsätzlich nicht storniert werden.

Für alle weiteren Angebote (außer Kreuzfahrtgepäck & Flughafengepäck) gilt:
Eine kostenlose Stornierung ist bis 18 Uhr am Tag vor Abholung möglich.

Bitte stornieren Sie dort, wo Sie gebucht haben:

Sie haben online gebucht?
Ihr Gepäckservice-Auftrag ist hier online stornierbar

Sie haben persönlich in Ihrer DB Verkaufsstelle gebucht?
Die Stornierung ist nur dort möglich.

Sie haben telefonisch gebucht?
Bitte senden Sie Ihr Gepäck-Ticket per Post an:

DB Dialog
Solmsstraße 71
60486 Frankfurt

Ist eine telefonisch gebuchte Abholung Ihres Reisegepäcks innerhalb der nächsten 3 Werktage (Mo-Sa) geplant, möchten wir Sie zusätzlich bitten, unseren Partner Hermes über die Stornierung zu informieren:
Telefon: 0180 6 23 67 23 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, max. 60 ct/Anruf bei Mobilfunk)

Stornierung von Kreuzfahrtgepäck und Fluggepäck
Eine Buchung kann bis 18 Uhr am Werktag (Mo bis Fr) vor der Abholung storniert werden.
- Haben Sie online gebucht? Wenden Sie sich bitte direkt an den Kundenservice unseres Partners TEfra unter 0800 5 00 23 52 (kostenlos).
- Alle anderen Buchungen können Sie dort stornieren, wo Sie den Gepäckservice gebucht haben. Bitte legen Sie hierfür die Buchungsbestätigung sowie den Zahlungsbeleg vor. Eine spätere Stornierung Ihrer Buchung ist ausgeschlossen.

Ausnahme (gilt auch für Aufträge mit Versand ab Hermes PaketShop):
Wenn die Bahnfahrt aus Gründen, welche die Bahn zu vertreten hat, nicht durchgeführt werden kann und der Fahrpreis erstattet wird und Sie nicht mit einem anderen Verkehrsmittel zu Ihrem Zielort reisen können sowie belegen, dass die Gepäckbeförderung sinnlos geworden ist, wird das DB Gepäckservice-Ticket erstattet und das Gepäck, wenn erforderlich, kostenfrei zurückbefördert. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Erstattung der DB Gepäckservice-Tickets, wenn Sie mit alternativen Verkehrsmitteln zum Zielort reisen.

Wie bin ich abgesichert, wenn doch mal etwas schief läuft?

Haftungsgrundlage ist die EG-Verordnung Nr. 1371/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates, welche die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr regelt. Untenstehende Regelungen gelten auch im internationalen Verkehr.

Bei verspäteter Auslieferung des DB Gepäckservice werden für je angefangene 24 Stunden für maximal 14 Tage bei nachgewiesenem Schaden eine Entschädigung in dieser Höhe, jedoch max. 14 Rechnungseinheiten* (ca. 16 Euro) gezahlt. Ohne Nachweis reduziert sich die Entschädigung auf 2,80 Rechnungseinheiten* (ca. 3 Euro) pro 24 Stunden und je verspätet ausgeliefertes Gepäckstück.

Bei gänzlichem oder teilweisem Verlust des Gepäcks werden Ihnen bei Nachweis eine Entschädigung bis max. 1200 Rechnungseinheiten* (ca. 1350,- Euro je Gepäckstück gezahlt. Ohne Nachweis der Schadenshöhe erhalten Sie eine Pauschalentschädigung in Höhe von 300 Rechnungseinheiten* (ca. 338,- Euro) je Gepäckstück. Für Folgeschäden wird nicht gehaftet.

Ansprüche sind innerhalb von 3 Tagen nach Kofferzustellung mit
- Abholquittung
- Kopie der Gepäckbanderole
- Schadensanzeigekarte (wurde im Bedarfsfall vom Zusteller ausgehändigt)
- und Belegen (Anschaffungsquittungen etc.)

schriftlich an folgende Adresse zu richten:
DB Gepäckservice (außer Kreuzfahrtgepäck & Fluggepäck):

Deutsche Bahn AG
Gepäckservice
Postfach 62 02 60
D-22402 Hamburg

Kreuzfahrtgepäck & Fluggepäck (hier gelten die AGB von TEfra als Haftungsgrundlage):
TEfra Travel Logistics GmbH
Obenhauptstraße 2
D-22335 Hamburg

* Der Wert der Rechnungseinheit richtet sich nach dem jeweils aktuellen "Sonderziehungsrecht" (SZR), einer künstlichen Währung, welche u. a. bei internationalen Haftungsansprüchen wie den Fahrgastrechten Anwendung findet.

Eine vollständige Übersicht über Ihre Fahrgastrechte erhalten Sie auf www.bahn.de/fahrgastrechte.

Was mache ich, wenn mein Koffer nicht abgeholt wird?

Die Abholung der Koffer erfolgt zwischen 8 und 18 Uhr oder innerhalb des gebuchten Wunschzeitfensters. Die Fahrer haben jeweils eigene Tourenpläne, die sich über den Tag verteilen. Der Fahrer, der bei Ihrem Nachbar ein Paket anliefert, muss also nicht der Fahrer sein, der Ihren Koffer abholt.

Wenn Ihr Koffer allerdings nicht im vereinbarten Zeitfenster abgeholt wird, können Sie uns anrufen, damit wir uns schnell um eine Klärung kümmern.

Bei Gepäckversand im In- und Ausland (Hermes):
Telefon 0180 6 23 67 23 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Bei Versand Kreuzfahrt- und Fluggepäck wenden Sie sich bitte an die TEfra-Hotline 0800 5 00 23 52 (kostenlos).
Telefon 0800 5 00 23 52 (kostenlos)

Was mache ich, wenn mein Koffer nicht am Zielort eingetroffen ist?

Bei Gepäckversand im In- und Ausland:
Wenn Ihr Koffer nicht wie vereinbart zugestellt wurde, können Sie hier erfahren, wo sich Ihr Koffer aktuell befindet (nur innerhalb Deutschlands bis zur Landesgrenze) und ob er in Kürze zugestellt wird. Für Reklamationen wenden Sie sich bitte an Telefon 0180 6 23 67 23 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Beim Kreuzfahrt- und Fluggepäck:
Hier gibt es keine Sendungsverfolgung. Zur Klärung, wo sich Ihr Koffer befindet, wenden Sie sich bitte an die TEfra-Hotline 0800 5 00 23 52 (kostenlos).

Ich versende Gepäck von Italien oder Südtirol zurück nach Deutschland. Wann muss ich den Spediteur für die Abholung beauftragen und was mache ich mit dem Transportgutschein?

Sie haben beim Kauf des Gepäckversands für jedes Gepäckstück einen Transportgutschein und eine Beleg erhalten. Den Beleg behalten Sie bitte. Die Abholung des Gepäckstücks müssen Sie spätestens zwei Werktage vor dem gewünschten Abholtag bei Insam Express anmelden. Das geht ganz einfach auf www.insamexpress.it/bahn/ sowie per Fax oder telefonisch unter (0039) 0471 796110 (deutschsprachig, die Kosten hängen vom Telefonanbieter ab). Ohne Anmeldung erfolgt keine Abholung. Bitte tragen Sie auch auf dem Transportgutschein dann den mit Insam Express abgestimmten Abholtag ein. Es ist wichtig, dass Sie den Transportgutschein zusammen mit dem Gepäckstück an den Spediteur übergeben bzw. für den Spediteur hinterlegen oder am Gepäckstück befestigen, da sonst kein Transport erfolgen kann.

Kontakt

Fragen zum Angebot und zur Buchung

Telefonisch unter 0180/699 6633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Reklamation

Reklamation Versand In- und Ausland:
Telefon 0180 6 23 67 23 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Mail an: gepaeckservice@hermesworld.com

Reklamation Kreuzfahrtgepäck:
Telefon 0800 5 00 23 52 (kostenlos)
Mail an: info@tefra-log.de

Links, die Ihnen helfen

  • Sendungsverfolgung: hier können Sie Ihre Sendung verfolgen.
  • Buchung ändern: hier können Sie Ihre Buchung ändern.
  • Buchung stornieren: hier können Sie Ihre Buchung online stornieren, sofern Sie auch online gebucht haben.