Klarna Sofortüberweisung: einfach und sicher bezahlen

Mit Klarna Sofortüberweisung bezahlen Sie Ihre Zugtickets sicher und bequem - egal, ob Sie online buchen oder übers Smartphone.

Ihre Vorteile

  • Bei Buchung via Web und App DB Navigator einsetzbar
  • TÜV geprüfter Datenschutz
  • Login mit Ihren bekannten Online-Banking-Zugangsdaten - keine Registrierung nötig
  • Maximale Sicherheit durch PIN/TAN-Verfahren
  • Bezahlen ohne Kreditkarte
  • Schnellere Lieferung durch sofortige Zahlungsbestätigung an Onlinehändler
Jetzt Reise suchen

So geht's:

  1. Am Ende Ihrer Buchung werden Sie auf das Klarna Sofortüberweisung-Zahlformular weitergeleitet.
  2. Melden Sie sich mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten an.
  3. Mit der Eingabe Ihrer TAN beauftragen Sie Ihre Bank, die Überweisung durchzuführen.
  4. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und die Überweisung ausgeführt.
  5. Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Buchung und können Ihr Ticket herunterladen.

Häufige Fragen zur Klarna Sofortüberweisung

Mit welchen Online-Banking Konten kann ich Klarna Sofortüberweisung nutzen?

Sie können Klarna Sofortüberweisung mit einem onlinefähigen Girokonto der meisten Banken nutzen. Eine Nutzung mit Tagesgeld-, Anlage- oder Finanzierungskonten ist jedoch nicht möglich.

Ich habe kein Online-Banking. Kann ich die Klarna Sofortüberweisung trotzdem nutzen?

Nein, Klarna Sofortüberweisung ist nur mit einem Online-Banking-fähigem Konto möglich.

Kann ich Klarna Sofortüberweisung nutzen, wenn ich mein Konto nicht in Deutschland habe?

Sie können Klarna Sofortüberweisung mit einem onlinefähigen Bankkonto aus den folgenden Ländern nutzen: Deutschland, Österreich, Schweiz*, Belgien, Niederlande. Das Konto muss zum PIN/TAN-Verfahren freigeschaltet sein.


* Bitte beachten Sie, dass Schweizer Bankkonten Überweisungen in der Währung Euro unterstützen müssen, andernfalls ist die Zahlung mit Klarna Sofortüberweisung nicht möglich.

Muss ich mich registrieren, um mit Klarna Sofortüberweisung zu bezahlen?

Nein, Sie können bequem, einfach und sicher ohne Registrierung mit Ihrem Online-Banking-fähigem Konto bezahlen.

Fallen für mich als Käufer für die Nutzung von Klarna Sofortüberweisung Kosten an?

Bei bahn.de und im DB Navigator fallen für Sie keine Gebühren bei der Nutzung von Klarna Sofortüberweisung an.

Erhalten die Deutsche Bahn oder die Klarna Group Zugriff auf mein Konto?

Nein, weder die Deutsche Bahn noch die Klarna Group haben Zugriff auf Ihre persönlichen Online-Banking-Zugangsdaten (wie PIN und TAN). Ihre Daten werden nicht gespeichert und sind auch zu keinem Zeitpunkt von außen einsehbar. Der Datentransfer erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung.

Wie sicher ist die Klarna Sofortüberweisung?

  • Maximale Sicherheit durch Online-Banking mit PIN und TAN
  • TÜV-zertifiziertes Zahlungssystem
  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung
  • Keine Speicherung und/oder Weitergabe von sensiblen Endkundendaten wie PIN und TAN

Wie erfolgt die Erstattung bei stornierten Tickets, die ich per Klarna Sofortüberweisung bezahlt hatte?

Im Falle einer Erstattung eines per Klarna Sofortüberweisung bezahlten Tickets wird Ihre Gutschrift ebenso über die Klarna Group abgewickelt. Die Auszahlung erfolgt gleich nach Geldeingang. Dies kann bis zu 6 Werktage (Mo-Fr) in Anspruch nehmen.

Hinweise:
Für Zahlungen im Fahrkartenshop kann Klarna Sofortüberweisung nicht genutzt werden.

Im Falle einer ausbleibenden Zahlung werden die für den Einzug von Entgeltforderungen erforderlichen Daten an die Deutsche Kontor Privatbank AG ("Deutsche Handelsbank") übermittelt.