Aktuelles und Presse

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unseren Pressemeldungen sowie aktuellen Informationen zu Veranstaltungen und neuen Angeboten.

Aktuelle Fahrplananpassungen

Aufgrund des Coronavirus kommt es seit 16. März zu Änderungen im Linienverkehr.

Änderungen im Linienverkehr ab 11. Mail 2020


Die grenzüberschreitenden Linien 836 und 840 verkehren wieder ab Montag, 11. Mai 2020. Auf der Linie 840 gilt bis auf weiteres der Winterfahrplan. Die Linie 836 verkehrt nach Regelfahrplan.


Die grenzüberschreitenden Fahrten der Linie 9550 finden bis 14. Juni 2020 nicht statt.

Änderungen im Linienverkehr ab 27. April 2020

Die Busse verkehren ab Montag, 27. April 2020, wieder nach dem Regel-Fahrplan wie an Schultagen. Grenzüberschreitende Verkehre mit Bedienung der Haltestellen in Österreich sind noch ausgesetzt. Ebenso finden weiterhin keine Fahrten an Sonn- und Feiertagen statt. Ausgenommen hiervon sind der Stadtverkehr Wasserburg und die Linien 9142 und 9242 im Landkreis Traunstein. Abweichende Regelungen in den Verbünden sind möglich. Informationen erhalten Fahrgäste auf den Internetseiten der Verbünde.

Änderungen im Linienverkehr ab 4. April 2020

Die Haltestelle "Glentleiten Freilichtmuseum" auf der Linie 9611 wird bis auf Weiteres nicht mehr bedient, da das Museum aufgrund der aktuellen Situation geschlossen ist.

Änderungen im Linienverkehr ab 29. März 2020

In den nachfolgenden Landkreisen werden die Busse der RVO, die an Sonn- und Feiertagen verkehren, ab 29.03.2020 bis auf Weiteres eingestellt.

  • Traunstein
  • Rosenheim
  • Berchtesgadener Land

Der Stadtverkehr in Wasserburg sowie die Linien 9142 und 9242 (Landkreis Traunstein) sind von dieser Änderung ausgenommen.


Diese Entscheidung wurde in Abstimmung mit dem jeweils verantwortlichen Aufgabenträger getroffen.

Änderungen im Linienverkehr ab 27. März 2020

Ab Freitag, 27. März 2020, wird der Nachtexpress im Landkreis Traunstein bis auf Weiteres eingestellt.

Umstellung auf Ferienfahrplan ab 23. März 2020

Ab Montag, 23. März 2020, fahren die Busse der RVO in folgenden Landkreisen nach dem Ferienfahrplan:

  • Bad Tölz - Wolfratshausen
  • Miesbach
  • Weilheim - Schongau
  • Garmisch - Partenkirchen
  • Traunstein
  • Rosenheim
  • Berchtesgadener Land

Münchener Verkehrs- und Tarifverbund (MVV)

Im Linienbereich des MVV gilt bis auf Weiteres der Ferienfahrplan. Bitte informieren Sie sich direkt auf der Internetseite des Verbundes.

Einschränkungen im Werksverkehr

Der Pendelverkehr bei der Firma Roche ist aufgrund der aktuellen Situation bis auf Weiteres eingestellt.

Einschränkungen im Linienverkehr nach Österreich

Aufgrund der derzeitigen Situation an den Grenzen zu Österreich ergeben sich Änderungen bei folgenden Linien:


Die Linien 9588, 9550, 836, 432, 432 werden bis auf Weiteres nicht bedient.

Linie 9509, Traunstein - Reit im Winkl: die Haltestellen auf Tiroler Gebiet zwischen Reit im Winkl und Kössen entfallen

Linie 840, Berchtesgaden - Marktschellenberg - Salzburg: die Linie endet in Marktschellenberg

Fahrgastinformationen zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Fahrgastinformationen der DB rund um das Coronavirus.

DAV/Tobias Hipp ©

Öffentlich zum großen Ahornboden!

DAV/Tobias Hipp ©

Die PKW-Kolonne ins Karwendel soll kleiner werden. Mit diesem Ziel haben sich DAV, Naturpark Karwendel, Tourismusverband Silberregion Karwendel und RVO zu einem grenzüberschreitenden Interreg-Projekt zusammengetan. Mit Saisonstart im Mai präsentieren sich die Haltestellenschilder nun als "Schilderbäume" und geben neben den aktuellen Fahrzeiten auch Auskunft über lokale Besonderheiten, Einstiege zu Wanderwegen und Hütten.

Der Bergsteigerbus bringt Naturliebhaber, Wander- und Radlfreunde von Mai bis Oktober in die Eng und zum großen Ahornboden.

Freie Fahrt in den RVO-Bussen mit der Gästekarte

Seit 1. Januar 2019 können die Urlauber mit den Gästekarten des Oberlands die Busse der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO) auf allen 80 Linien zwischen Landsberg und Bayrischzell, zwischen Garmisch-Partenkirchen und Miesbach nutzen.
Dieses Angebot soll helfen, noch mehr Ausflugsverkehr von der Straße in den öffentlichen Nahverkehr zu holen. Dabei arbeitet die RVO vor allem daran, Tarif und Fahrscheinkauf zu vereinfachen sowie auch die Fahrpläne stets zu verbessern.

All diese Maßnahmen nutzen letztendlich auch den Einheimischen und sind möglich ohne weitere Zuzahlungen der Landkreise und Gemeinden.

Eine Übersicht über das Verkehrsgebiet der Region erhalten Sie hier:

Tarifmaßnahme für den Haustarif der RVO

Zum 1. Januar 2019 passen wir die Fahrpreise für den Haustarif der RVO moderat an.

Die neuen Ticketpreise sowie weitere Informationen finden Sie hier:

Jetzt informieren!

Archiv

Alle vergangenen Pressemeldungen und Neuigkeiten finden Sie hier: