ABS 38 – Kundenbeirat fordert rasche Entscheidung

Südostbayernbahn ©
Südostbayernbahn ©

(Dorfen, den 20.07.2017) Bei einer Zugtaufe in Dorfen lobte Wilhelm Mack, Vorstand des Kundenbeirats der Südostbayernbahn, in seinem Grußwort die Doppelstockwagen der Südostbayernbahn.

Er betonte gleichzeitig, dass es für einen attraktiven Nahverkehr nicht ausreicht, hervorragende Wagen auf’s Gleis zu setzen, sondern dass dafür auch eine leistungsfähige Infrastruktur notwendig ist. Alle Fahrgäste, die täglich auf der Strecke Mühldorf – München unterwegs sind, hofften deshalb sehnlichst auf rasche Fortschritte bei Planung und Realisierung der ABS 38 und verfolgten mit großem Interesse die intensive Diskussion um die bestmögliche Planungsvariante für den Streckenausbau im Raum Dorfen.

Mack appellierte leidenschaftlich an alle Beteiligten, bei allem berechtigten Ringen um die beste Lösung für Dorfen die Fahrgäste nicht im Stich zu lassen: „Bitte vergessen Sie nicht, dass 14.500 Fahrgäste, davon 1.600 allein aus Dorfen, nichts mehr als jahrelange Auseinandersetzungen und Verzögerungen fürchten. Wir erwarten einen zügigen Fortgang der Planungen. Lassen Sie uns nicht im Regen stehen!“

Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag?

Setzen Sie sich direkt mit dem Kundenbeirat in Verbindung, um Ihre Fragen zu stellen oder um Ihre Vorschläge mitzuteilen: