Waging am See

Traditionsbewusstsein und Brauchtum bestimmen bis heute den Charme der Bewohner.

Badeurlaub nach Maß - der Waginger See ist nicht nur der wärmste See in Oberbayern, sondern er bietet auch ein volles Wassersportprogramm. Segelkurse für die Kinder mit Betreuungsprogramm, Aktiv-Segelkurse für Senioren, gemütliche Tretboot-Partie für verliebte Jugendliche oder beschauliches Sandburgen bauen für junge Väter und anschließend treffen sich alle im Biergarten.

Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, auf alle Fälle sollten Sie einen Ausflug auf den nahegelegenen Mühlberg einplanen: Von dort haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Waginger See und das schöne Voralpenland. Bei dieser Gelegenheit lohnt sich auch ein Besuch der romantischen Wallfahrtskirche Maria Mühlberg.

Und wenn das Wetter in Waging mal nicht so mitspielt, besuchen Sie das Bajuwaren-Museum (im Verkehrsamt). Gegen Vorlage Ihrer Bahnfahrkarte bekommen Sie dort 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Oder Sie fahren einfach nach Ruhpolding ins Vita Alpina (Ermäßigung mit der Kurkarte) oder machen einen Ausflug zum Bummeln ins nahegelegene Salzburg. Die Südostbayernbahn bringt Sie hin!

Damit Sie während Ihres Urlaubs in Waging mobil bleiben, gilt Ihre Kurkarte auch gleich als Fahrschein für die "Waginger Bahn". Dank einer Kooperation mit der Tourist-Info können Sie so alle fahrplanmäßigen Züge auf den Strecken Waging - Traunstein, Traunstein - Ruhpolding und jetzt neu auch Traunstein - Garching kostenlos nutzen.

Anreise

Mit der Bahn reisen Sie entspannt und stressfrei nach Waging am See. In unserer Reiseauskunft können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, in Fernverkehrszügen Sitzplätze online reservieren und Ihre Fahrscheine direkt buchen und am eigenen PC ausdrucken.

Reiseauskunft

Weitere Informationen

Tourist-Info
Waging am See

Salzburger Str. 32
83329 Waging am See
Tel. 08681/313