Nach Saarbrücken ab 29,90 Euro mit den Sparpreisen der Bahn!

Grenzgänger – buchen Sie eine Zugfahrt nach Saarbrücken

Genießen Sie in Saarbrücken die französische Lebensart und bestaunen Sie die vielen Gebäude aus sämtlichen historischen Epochen. Sogar ein Ausflug nach Paris ist von Saarbrücken aus ganz einfach möglich.

Nach Saarbrücken ab 29,90 Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Saarbrücken sogar ab 19,90 Euro. Nur solange der Vorrat reicht.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Saarbrücken

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Saarbrücken mit der Bahn-Hotelsuche. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Saarbrücken

Städtereisen Saarbrücken

Erleben Sie den Charme und das Flair von Brandenburg mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Saarbrücken

Genießen Sie französische Lebensart in Saarbrücken

Mal deutsch, dann französisch, dann wieder deutsch – der stetige Wechsel an der Grenze hat in Saarbrücken seine Spuren hinterlassen. Wohl nirgendwo sonst in Deutschland können Sie so viel französische Lebensart genießen wie in der Hauptstadt des Saarlandes. Die Stadt, die Sie am besten mit dem Zug erreichen, hat eine bewegte Geschichte. Das zeigen auch die historischen Gebäude, an denen Sie bei einem Bummel vorbeischlendern. Dazu zählen das Schloss Saarbrücken, das direkt am Fluss liegt, das Alte Rathaus oder das Schloss Halberg, heute Sitz des Saarländischen Rundfunks. Schlendern Sie über die Alte Brücke, die älteste erhaltene Brücke des Saarlandes. Sie ist ausschließlich Fußgängern und Fahrradfahrern vorbehalten. Bei Dunkelheit wird sie eindrucksvoll beleuchtet und gibt ein beliebtes Fotomotiv ab. Das gilt auch für den "Brennenden Berg" an der Stadtgrenze, unter dem noch immer Kohlenflöze schwelen.

Spannende Veranstaltungen und eine Reise nach Paris erleben

Saarbrücken ist ein wunderschönes Ziel für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie, sollte aber auch bei einem geschäftlichen Aufenthalt unbedingt besichtigt werden. Die knapp 177.000 Einwohner werden als offen und kontaktfreudig beschrieben, was an der Nähe zur Grenze und dem stetigen Kulturaustausch liegen mag. Jährlich locken viele regelmäßige Veranstaltungen Einwohner und Gäste in den Stadtkern: Der „PreMaBüBa“, die große Faschingsparty zum Fastnachtssamstag, gehört ebenso dazu wie das Altstadtfest in St. Johann oder die Internationalen Straßentheatertage. Dazu verwandeln sich viele Plätze, Parks und Straßen, aber auch Häuserfassaden und Bäume in öffentliche Bühnen, die von jedermann kostenfrei bestaunt werden. Auch die Nähe zu Paris, der Landeshauptstadt Frankreichs, lockt viele Menschen nach Saarbrücken. Schon in weniger als zwei Stunden sind Reisende in der Stadt der Liebe und haben die Möglichkeit, lange Shoppingtouren auf den Pariser Boulevards zu unternehmen.