Ausflugshighlights auf Föhr

Die Wyker Dampfschiffs-Reederei bietet Ihnen ein umfangreiches Angebot an Ausflugsfahrten:

Dazu gehören Fahrten zu den Halligen Hooge und Langeneß sowie zu den Inseln Föhr und Amrum, Exkursionen zu den Seehundsbänken oder spezielle Seetierfangfahrten genauso wie Wattwanderungen nach Amrum oder geführte Inselrundfahrten auf Föhr - suchen Sie sich etwas aus! Die aktuellen Angebote finden Sie unter "Ausflüge/Download Termine"

www.faehre.de
inselgrafik.de ©

Seetierfang

Erleben Sie die Welt unter Wasser
inselgrafik.de ©

Bei dieser knapp 1,5-stündigen Schiffsexkursion wird in einem Priel ganz in der Nähe der Wyker (Föhr) Küste das kleine Schleppnetz ausgeworfen und die gefangenen Seetiere an Bord in ein Aquarium gesetzt. Hier erhalten Sie die Gelegenheit, die typischen Bewohner der Gezeitenzone aus nächster Nähe zu beobachten und erfahren Wissenswertes über Krebse, Fische und Muscheln. Der "Fang“ wird anschließend selbstverständlich lebend wieder der Nordsee übergeben.

Weitere Informationen sowie Termine finden Sie hier.

Zu den Seehundsbänken

Erleben Sie die einmalige Natur im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer!
Mit dem Ausflugsschiff fahren Sie von Wyk auf Föhr zur Niedrigwasserzeit zu den Seehundsbänken zwischen den Inseln Föhr und Amrum. Bei der etwa 3-stündigen Fahrt haben Sie intensiv Gelegenheit, die Tiere bei ihrer Rast auf den Sandbänken zu beobachten.
Die Fahrten werden in Abstimmung mit dem Nationalparkamt durchgeführt, d.h. die ausgiebige Beobachtung ohne eine Störung der Tiere steht im Vordergrund.

Weitere Informationen sowie Termine erhalten Sie hier.

Föhr Tourismus GmbH/Foto: Oliver Franke ©

Wattwanderung

Zu Fuß durchs Watt / von Föhr nach Amrum
Föhr Tourismus GmbH/Foto: Oliver Franke ©

Zu Fuß über den Meeresboden von einer Insel zur anderen zu laufen - dort, wo vor wenigen Stunden noch Schiffe fuhren - ist schon ein besonderes Erlebnis!
Der Ausflug beginnt mit einer Busfahrt von Wyk über Nieblum nach Dunsum im Westen von Föhr. Von der Abgangsstelle dort kann man Amrum und die Südspitze von Sylt schon sehen. Der Weg durch das Watt ist etwa 8 km lang und dauert circa 2,5 Stunden. Sie gehen fast ausschließlich auf sandigem Grund - die durch das Wasser hervorgerufenen Wattrippel sind eine gute Massage für die Füße!
Auf Amrum angekommen können Sie auf direktem Weg in etwa 30 Min. nach Norddorf gehen oder die Dünen, die hier nur eine Breite von circa 300 Meter haben, überqueren und so den Kniepsand erreichen. Von Norddorf aus bringt Sie der Bus zum Fähranleger nach Wittdün, von wo aus Sie mit der Fähre zurück nach Föhr fahren.

Termine und Information erhalten Sie hier.

Anreise

Wer stressfrei nach Amrum und Föhr reisen möchte, fährt mit der Bahn. Einsteigen und der Urlaub beginnt! In unserer Reiseauskunft können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft