Ihr Weg zur Fahrkarte

Der Saxonia-Express (RE 50) fährt durch zwei Verkehrsverbund-Tarifgebiete: Von Leipzig bis Oschatz gilt der MDV-Tarif, von Riesa bis Dresden der VVO-Tarif. Mit den Fahrscheinen der Verkehrsverbünde können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus und Straßenbahn im jeweiligen Verbund nutzen. Für Fahrten über die jeweiligen Verbundgebiete hinaus gilt der DB-Tarif. Ob schnell am Automaten oder mit persönlicher Beratung am Schalter: Bei uns erhalten Sie immer das passende Ticket.

Der Vorverkauf

Kaufen Sie Ihre Karten vorab und nutzen Sie sie später jederzeit – ganz flexibel. Der Vorverkauf ist bei vielen Partnern im gesamten Verbundgebiet, am Automaten, im DB Reisezentrum oder in einer DB Agentur möglich. Verbundfahrkarten müssen Sie dann nur noch vor Fahrtantritt am Bahnsteig an einem Entwerter abstempeln – damit wird Ihr Ticket gültig.

Online

Die meisten Tickets erhalten Sie als Online-Tickets direkt über unsere

Reiseauskunft
Deutsche Bahn AG/Volker Emersleben ©

Automat am Bahnhof

Deutsche Bahn AG/Volker Emersleben ©

Sie können Ihre Fahrkarte unkompliziert und schnell kaufen. Die Automaten mit Touchscreen akzeptieren EC- und Geldkarten, Münzen und abhängig vom Bezahlbetrag auch Geldscheine.

DB Reisezentrum und der DB Agentur

Bei unseren Mitarbeitern werden Sie beraten und erhalten die Fahrkarten mit den dazugehörigen Fahrplaninformationen.

DB Reisezentren und DB Agenturen finden Sie in
- Dresden-Neustadt
- Dresden Hauptbahnhof
- Riesa
- Leipzig Hauptbahnhof
- Coswig
- Oschatz
- Wurzen
- Borsdorf

zur Übersicht