Potsdam. 1.000 Jahre und ein Vierteljahrhundert

Im Jahr 993 als "Poztupimi" erstmals urkundlich erwähnt, legt die Landeshauptstadt bei der Feier ihres Jubiläums den Fokus auf die letzten 25 Jahre. Eine Open-Air-Fotoausstellung am Bauzaun der ehemaligen Fachhochschule belegt eindrucksvoll die Veränderungen im Stadtbild seit 1993.

terra press ©
terra press ©

Nehmen Sie sich aber auch Zeit, die Zeugnisse der "übrigen" 1.000 Jahre zu erkunden.
Die Lange Brücke nahe dem Hauptbahnhof ist schon seit Jahrhunderten der wichtigste Havelübergang des Ortes. Bewacht wurde er von einem hölzernen Turm aus, der zur Burg, dann zum Stadtschloss Friedrich II. wurde - dort, wo sich heute der Landtag erhebt.

Vorbei am Marstall - heute das Filmmuseum - gelangen Sie zum Kabinettshaus, in dem Friedrich Wilhelm III. als Neugeborenes seinen ersten Schrei ausstieß. In der Wilhelm-Staab-Straße lässt sich erahnen, wie die Altstadt zur Zeit Friedrichs des Großen aussah.

Am Ende der Brandenburger Straße sehen Sie das Brandenburger Tor. Friedrich II. ließ es sich als römisches Triumphtor errichten: Ein Symbol für den Aufstieg Preußens in die Reihen der europäischen Großmächte.

Flanieren Sie zum Holländischen Viertel, wo "Soldatenkönig" Friedrich Wilhelm I. niederländische Handwerker ansiedeln wollte, und vorbei an der Französischen Kirche, die Friedrich II. für die Hugenotten bauen ließ. Die Ursprünge Potsdams liegen in der Großen Fischerstraße. Hier, am Zufluss der Nuthe, fanden slawische Fischer einst reiche Fanggründe.

Über die Freundschaftsinsel kommen Sie zum Alten Markt. Besuchen Sie dort das Museum Barberini, besteigen Sie die Kuppel der Nikolaikirche oder spazieren Sie im Potsdam Museum durch die Stadtgeschichte.

Anreise

Fahren Sie mit dem RE 1, der RB 21 oder der RB 22 vom Berliner Hauptbahnhof in weniger als 30 Minuten nach Potsdam. In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Brandenburg-Berlin-Ticket

1 Tag durch ganz Brandenburg und Berlin fahren, nur 29 Euro.

Jetzt informieren!

Quer-durchs-Land-Ticket

Schon ab 15,20 Euro pro Person bei 5 Reisenden.

Jetzt informieren!

Information

Tel. 0331/27558899