Radelnd zum Rebensaft

Der Weingott Bacchus, aus Holz geschnitten, wacht auf dem Weinberg Bestensee, dass die Reben wieder gut gedeihen. Wer weiß denn schon, dass hier einst Wein angebaut wurde? Der Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. trank mit seinen Gästen im nahen Schloss Königs Wusterhausen gern den hiesigen Rebensaft.

TV Dahme-Seenland ©
TV Dahme-Seenland ©

Seit einiger Zeit lebt der Weinbau rund um Königs Wusterhausen wieder auf. Genießer haben von der Terrasse des Weinladens einen tollen Blick auf das Schloss und den Nottekanal. In Bestensee wachsen auf dem Weinberg bereits seit 2011 wieder die ersten Rebstöcke.

Über den Wein lässt sich auch vortrefflich in den Ausflugsgaststätten debattieren. Das Restaurant im „Königlichen Forsthaus Bestensee 1775“ trägt das Gütesiegel „Dahmeländer Gastlichkeit“ und bietet regionale Speisen an. Und das Weinhaus Mittenwalde hält für Kenner ein breites Weinsortiment bereit.

Um hier die richtige Auswahl zu treffen, empfiehlt sich vorher ein Rundgang durch den Weinlehrgarten des Heimatmuseums der mittelalterlichen Stadt Mittenwalde. Gelegenheiten, den edlen Tropfen gleich zu probieren oder als köstliche Mitbringsel in weiß, rot und rosé zu kaufen, gibt es für Kulturliebhaber und Genussradler also reichlich.

Die Tour ist aber auch bestens für Familien geeignet, denn entlang der Route locken mehrere Badeseen. Die Kleinen trinken einfach einen Traubensaft. Mit 27 Kilometern hält sich die Distanz in Grenzen, so dass Sie entspannt in die Pedale treten können.

Radverleih nahe S-Bahnhof

z.B. Fahrradservice Ranzinger
Eichenallee 8
Tel. 03375/293909

Anreise

In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Brandenburg-Berlin-Ticket

1 Tag durch ganz Brandenburg und Berlin fahren, nur 29 Euro.

Jetzt informieren!

Quer-durchs-Land-Ticket

Schon ab 15,20 Euro pro Person bei 5 Reisenden.

Jetzt informieren!

Kontakt

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen
Tel. 03375/25200