Main-Spessart-Express - Fahrplan

Main-Spessart-Express - verbindet Franken mit Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart - entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regional-Express-Linie "Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt").
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.

FreizeitExpress "Frankenland"

Ganzjährig fahren nun an den Wochenenden und Feiertagen 2 Zugpaare des FreizeitExpress Frankenland auf der Linie Frankfurt – Gemünden – (über die Werntalbahn) – Bamberg.

Baumaßnahmen

Um unser Schienennetz immer auf dem neuesten Stand der Technik zu halten, sind Bau- und Erhaltungsmaßnahmen unabdingbar.

Fahrplankonzept

Stundentakt:
Frankfurt - Würzburg (einmal über Offenbach, einmal über Frankfurt Ost)

Zweistundentakt:
Würzburg - Bamberg (andere Stunde durch den Franken-Thüringen-Express mit ET 442)
Einige zusätzliche Züge in der Hauptverkehrszeit auf dieser Linie gehören ebenfalls zum Main-Spessart-Express

Spätverbindungen im Abendverkehr

um 00:40 Uhr ab Würzburg nach Aschaffenburg
um 22:35 Uhr ab Würzburg nach Frankfurt
um 00:30 Uhr ab Frankfurt nach Aschaffenburg
um 23:30 Uhr ab Frankfurt nach Würzburg