Fragen und Antworten in der Kategorie: Buchung

Sie können das Ergebnis weiter eingrenzen:
  • Kann ich mir die inkludierte Reservierung erstatten lassen, wenn ich sie nicht nutze bzw. nicht benötige?

    Ausnahmen:
    Sie können die Sitzplatzreservierung aufgrund von Bahnverschulden (Verspätung, Zugausfall etc.) nicht in Anspruch nehmen - aus zwei möglichen Gründen:

    1. Sitzplatz kann wegen Verspätung, Zugausfall oder einem verpassten Anschlusszug nicht eingenommen werden.
    Dann haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung gemäß unserer Fahrgastrechte. Nutzen Sie dabei bitte das Fahrgastrechte-Formular, .

    2. Sitzplatz kann wegen falscher Wagenreihung, fehlender Wagen oder fehlender Reservierungsanzeige nicht eingenommen werden.
    Bitte sprechen Sie in diesem Fall zunächst einen Zugbegleiter an, dieser wird Ihnen einen anderen Platz zuweisen. Wenn kein anderer Sitzplatz mehr verfügbar ist, besteht Anspruch auf eine tarifliche Entschädigung bei Vorlage einer Bescheinigung des Zugbegleiters in DB Reisezentrum, DB Agenturen, Servicecenter etc. Füllen Sie dazu unten stehendes Formular aus und senden es an die im Formularangegebene Adresse.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erfolgt die Erstattung bei stornierten Tickets, die ich per "Sofort." bezahlt hatte?

    Im Falle einer Erstattung eines per "Sofort." bezahlten Tickets wird Ihre Gutschrift ebenso über die SOFORT GmbH abgewickelt. Die Auszahlung erfolgt gleich nach Geldeingang bei der Sofort GmbH. Dies kann bis zu 6 Werktage (Mo-Fr) in Anspruch nehmen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe kein Online-Banking. Kann ich "Sofort." trotzdem nutzen?

    Nein, "Sofort." ist nur mit einem Online-Banking-fähigem Konto möglich.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zu City-Ticket und City Mobil?

    Mit Ihrer Fernverkehrsfahrkarte (Strecken über 100km) mit BahnCard-Rabatt können Sie in über 120 deutschen Städten kostenlos innerstädtisch im Geltungsbereich des City-Tickets mit Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn zum Startbahnhof und am Zielbahnhof bis zu Ihrem Reiseziel weiterfahren. Voraussetzung für das City-Tickets ist, dass Sie eine Fernverkehrsfahrkarte mit BahnCard-Rabatt besitzen und der Zielbahnhof über 100 Kilometer entfernt ist. Die City-Berechtigung wird durch den Zusatz "+City" hinter der Bahnhofsbezeichnung gekennzeichnet und ist automatisch in Ihrem Ticket enthalten, wenn Ihr Zielort im Geltungsbereich von City-Tickets liegt.

    BahnCard 100-Inhaber können alle öffentlichen Nahverkehrsmittel in den City-Gebieten der einbezogenen Städte kostenlos nutzen. Hier ist das City-Ticket inklusive.

    Weitere Informationen zum City-Ticket und eine Übersicht, in welchen Städten es gilt, finden Sie unter bahn.de/cityticket

    Wenn Sie keine BahnCard besitzen, wird Ihnen im Buchungsprozess die City Mobil-Option angeboten, die Sie buchen können.
    Mehr zu City Mobil

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Aus welchen Ländern kann ich meine Ticket-Buchung mit "Sofort." bezahlen?

    Sie können "Sofort." mit einem onlinefähigen Bankkonto aus den folgenden Ländern nutzen: Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande.

    Das Konto muss zum Pin/TAN-Verfahren freigeschaltet sein. Bitte beachten Sie, dass Schweizer Bankkonten Überweisungen in der Währung Euro unterstützen müssen, andernfalls ist die Zahlung mit "Sofort." nicht möglich.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Smartphone für die Reiseplanung nutzen?

    Laden Sie sich die kostenfreie DB Navigator App auf Ihr Smartphone. Die App bietet Ihnen die idealen Funktionen zur Planung und Buchung Ihrer Zugreise und das sogar bis kurz vor Abfahrt des Zuges.

    Weitere Informationen zum DB Navigator und den mobilen Services

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich einen Kulanzgutschein einlösen?

    Wenn Sie einen Kulanzgutschein oder Gutschein-Code (bitte beachten Sie, dass der Gutschein-Code keine Null, aber den Buchstaben O enthalten kann) erhalten haben, können Sie diesen wie folgt einlösen:

    Sie können den Gutschein in allen Vertriebskanälen (bahn.de, DB Navigator, DB Reisezentrum, DB Agentur, DB Automaten, telefonischer DB Reise-Service) beim Kauf z.B. einer BahnCard oder einer DB-Fahrkarte (kein Verbundtarif) einlösen. Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich.

    Weitere Informationen unter bahn.de/kulanzgutscheine

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Fallen für mich als Käufer für die Nutzung von "Sofort." Kosten an?

    Bei bahn.de und im DB Navigator fallen für Sie keine Gebühren bei der Nutzung von "Sofort." an.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Mit welchen Online-Banking Konten kann ich"Sofort." nutzen?

    Sie können "Sofort." mit einem onlinefähigen Girokonto der meisten Banken nutzen. Eine Nutzung mit Tagesgeld-, Anlage- oder Finanzierungskonten ist jedoch nicht möglich.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Muss ich mich registrieren, um mit "Sofort." zu bezahlen?

    Nein, Sie können bequem, einfach und sicher ohne Registrierung mit Ihrem Online-Banking-fähigem Konto bezahlen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

Sie möchten direkt nach einem Stichwort suchen?

Suchen Sie