ICE 4: Das künftige Rückgrat des Fernverkehrs

Mehr Komfort, mehr Service, mehr Umweltschutz

Der neue ICE 4 ist das moderne und kundenfreundliche Upgrade für den deutschen Hochgeschwindigkeitsverkehr. So ermöglicht er mit seiner neuen ressourcensparenden Antriebstechnik und seinem aerodynamischen Design einen noch ökologischeren Transport als seine Vorgänger.

Zudem sorgen viele neue Ausstattungsmerkmale für einen hohen Kundenkomfort. Dazu gehört ein modernes Fahrgastinformationssystem, das die Reisenden auf insgesamt sechs Monitoren pro Wagen in Echtzeit über ihre Reise informiert. Auch ist der ICE 4 der erste ICE, der über Fahrradstellplätze, ein innovatives tageszeitabhängiges Beleuchtungssystem sowie über die neueste WLAN und Telefonie-Technologie verfügt. Die innovative Fahrzeuggestaltung des ICE 4 wurde außerdem bereits mit zwei renommierten Designpreisen ausgezeichnet.

Die neuen Sitze im ICE 4 zeichnen sich dadurch aus, dass die Rückenlehnen beim Verstellen nicht nach hinten, sondern in den Sitzrahmen gleiten und somit den Hintermann nicht stören. Auch bezüglich Gepäck ist der ICE 4 ein „Nutzflächen-Champion“: die breiten Gepäckregale in jedem Wagen sorgen für ausreichend Stauraum und ermöglichen das Verstauen von großem und schwerem Gepäck auch auf Fußbodenniveau. Außerdem stellen vier Rollstuhlstellplätze, zwei Hublifte und das taktile Leitsystem einen hohen Standard der Barrierefreiheit sicher.

Im Oktober 2016 startete der ICE 4 zunächst mit zwei Zügen in die Einführungsphase, bevor er im Dezember 2017 den Regelbetrieb aufnimmt. Die zwölfteiligen und über 300 Meter langen Züge mit 830 Sitzplätzen werden auf besonders nachfragestarken Linien eingesetzt. In den kommenden Jahren wird die ICE 4-Flotte auf mehr als 100 Züge erweitert. Somit wird der ICE 4 zum neuen Rückgrat des Fernverkehrs.

Zahlen, Daten, Fakten

Betriebsaufnahme 2016 (Probebetrieb)
Zugkonzept Triebwagenzug, Langzug
Anahl der Züge 2 (Vorserienzüge)
Anzahl der Wagen 12
Zuglänge 346 m
Antrieb Elektrisch, 6 Powercars
Zugelassene Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Leistung 9.900 kW

Virtuelle Tour durch den ICE 4

Erleben Sie den ICE 4 im hochauflösenden 360° Panoramarundgang!

Lesetipp auf inside.bahn.de

Auf inside.bahn stellen wir den neuen ICE 4 im Detail vor.