Fahrgastrechte - Übersicht über alle Regelungen

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen darüber, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und was Sie tun müssen, um diese zu erhalten.

Bei Fahrgastrechten handelt es sich um Ansprüche wegen Verspätung oder Ausfall von Zügen. Sie gelten seit dem Inkrafttreten der europäischen Verordnung (EG) 1371/2007 über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr am 3. Dezember 2009 einheitlich im Eisenbahnverkehr in Deutschland und in Europa und räumen den Reisenden gleiche Rechte bei allen Eisenbahnunternehmen ein.

Sie können bei uns Ihre Fahrgastrechte für alle DB Züge geltend machen, von der S-Bahn bis zum ICE. Darüber hinaus gelten die Fahrgastrechte auch für den IC Bus der DB Fernverkehr AG.

Wann haben Sie welche Fahrgastrechte?

Im Entschädigungsfall

Fahrgastrechte-Formular

Der einfachste Weg zu Ihrer Entschädigung: Das Fahrgastrechte-Formular

Zum Formular

Wege zur Entschädigung

Details darüber, wie Sie Ihre Ansprüche geltend machen können, erfahren Sie hier

Weitere Informationen

Noch Fragen?

Antworten auf Häufige Fragen finden Sie in den

Weitere hilfreiche Infos

Teilnehmende Unternehmen

Diese Eisenbahnunternehmen nehmen am gemeinsamen Entschädigungsverfahren mit dem Servicecenter Fahrgastrechte teil

Mehr dazu

Zugangsregeln zum Herunterladen

Hier finden Sie die Zugangsregeln für die Beförderung von mobilitätseingeschränkten Reisenden

Zu den Regelwerken