Die Jahreskarte im Berchtesgadener Land


Mit der Jahreskarte fahren Sie im Vergleich zur Monatskarte um nochmals etwa 20 Prozent günstiger - ideal für Berufspendler und Vielfahrer.

Sie möchten ein RVO-Jahresabo bestellen? Füllen Sie dazu einfach den Antrag aus und senden Sie diesen direkt an die RVO-Zentrale München. Wir senden Ihnen dann die Jahreskarte rechtzeitig zu. Um die Verlängerung brauchen Sie sich nicht zu kümmern, denn die Jahreskarten verlängern sich automatisch und kommen rechtzeitig zu Ihnen.

Die wichtigsten Details der Jahreskarte im Überblick:

  • Karte ist nicht übertragbar
  • beliebig viele Fahrten auf der gelösten Strecke möglich
  • Fahrtunterbrechungen sind zulässig
  • bei Verlust wird Ihnen gegen eine Gebühr von 15 Euro eine Ersatzkarte ausgestellt
  • bei Kündigung innerhalb des ersten Jahres wird die Differenz zum Monatskartenpreis jeweils vom Konto eingezogen
  • am Wochenende können Sie einen Erwachsenen und drei Kinder (bis zum 12. Lebensjahr) auf der jeweiligen Strecke mitnehmen

Den Antrag für ein Jahresabo finden Sie zum Downloaden unter "Anträge" im Haustarif.

weiter zu den Anträgen

Eine Jahreskarte für eine Fahrstrecke aus dem Wabentarif hinaus (zum Beispiel nach Inzell) wird nach dem bisherigen Streckentarif abgerechnet. Sie benötigen dafür nicht zwei Fahrscheine.