Die Chiemseeringlinie

Die Saison 2017 ist vorbei!

Die Chiemseeringlinie nimmt Sie und Ihr Zweirad mit auf eine entspannte Runde um den See. Mehrmals täglich starten zwei Busse etwa gleichzeitig von Prien und Chieming aus.

Als "Radlbusse" sind sie natürlich mit Fahrradanhängern ausgerüstet, die 18 bis 20 Räder transportieren können. Der Fahrpreis für das Zweirad beträgt 2,10 Euro. Für Fahrgäste zählt der jeweilige RVO-Tarif. Gäste der Stadt Traunstein können in der Tourist-Information am Stadtplatz 39, Tel. 0861-65500, einen Freifahrschein (Gästekarte) für die Ringlinie erwerben.

Durch die vielfältigen Anschlüsse zu Bus und Bahn nach Rosenheim, Traunstein, Aschau und Achental bieten sich unzählige Möglichkeiten für Rad- und Wandertouren.

Inhaber folgender Kur- und Gästekarten fahren kostenlos:

  • Gemeinde Aschau
  • Gemeinde Bad Endorf
  • Gemeinde Bernau
  • Gemeinde Breitbrunn
  • Gemeinde Chieming
  • Gemeinde Grabenstätt
  • Gemeinde Gstadt
  • Markt Grassau
  • Markt Prien
  • Gemeinde Rimsting
  • Gemeinde Seeon-Seebruck
  • Gemeinde Übersee

Mit Bus und Radl den Chiemsee entdecken

Das Chiemgau erleben - mit der Chiemseeringline auf Entdeckungstour rund um den Chiemsee. Lassen Sie sich vom Film mitnehmen.

Mehr Informationen und Ideen für Radtouren rund um den Chiemsee finden Sie auf:

Download

Hier können Sie das Faltblatt der Chiemseeringlinie für die Saison 2017 inklusive Fahrplan downloaden.

Bürgerbus Chiemsee

Sie sind Anwohner oder Feriengast am Chiemsee und möchten ohne Auto mobil sein? Dann informieren Sie sich hier zum Bürgerbus Chiemsee, der den bestehenden Buslinienverkehr preisgünstig ergänzt.