Badebus zum Chiemsee

Die Saison 2017 ist vorbei - 2018 geht es wieder zum Strandbad am Chiemsee

Im Sommer 2017 fährt erstmals ein kostenloser Badebus zum bayerischen Meer. Gäste und Einheimische können nun verstopfte Straßen und überfüllte Parkplätze links liegen lassen und bequem und umweltfreundlich mit dem Bus zum Baden fahren.

Der Shuttleverkehr läuft als Pilotprojekt von 2. Juni bis 10. September 2017 und fährt von Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen. Die fünf Kilometer lange Strecke hat neun Haltestellen und orientiert sich an den offiziellen Bushaltestellen. Im Halbstundentakt fährt der Bus ab Bahnhof Übersee und ab Strandbad, die Fahrt dauert zehn Minuten. Die erste Fahrt findet um 10.10 Uhr ab Bahnhof, der letzte Bus ab Strandbad zurück fährt um 17.40 Uhr. Der Fahrplan ist auf die Anschlusszüge von und nach München und Salzburg abgestimmt.

Der Bus ist klimatisiert, verfügt über zehn Sitze und 16 Stehplätze und ist barrierefrei. Über eine Rampe können Rollstuhlfahrer, Personen mit Rollator und Kinderwagen einsteigen. Dem Badespaß steht nichts im Wege - viel Spaß!