Archiv 2015 - Aktuelles und Presse

Hier finden Sie Pressemeldungen sowie Informationen zu Veranstaltungen und Angeboten aus dem Jahr 2015.

Tarifanpassung der RVA im südlichen Oberallgäu

Zum 13. Dezember 2015 ändern sich die Fahrpreise der Verkehrsgemeinschaft Oberallgäu (VG OA). Die Fahrpreise des Gemeinschaftstarifs (Gebiet des südlichen Landkreises Oberallgäu) erhöhen sich um durchschnittlich etwas über drei Prozent. Die Preise für die Tageskarten ändern sich nicht.

Die Verkaufspreise für Urlaubskarten betragen für sieben Tage 21,- Euro, für 14 Tage 32,- Euro. Neu wird flächendeckend die Urlaubskarte für vier Tage zum Preis von 16,- Euro eingeführt werden.

Auskünfte über die Tarife können bei der RVA und den Verkehrsunternehmen der Verkehrsgemeinschaft Oberallgäu (VG OA) eingeholt werden.

Sechs neue Busse für den Standort Weilheim gesegnet

RVO verjüngt den Fuhrpark mit modernen Regionalbussen.

weiterlesen

Tarifverhandlungen bei den Bahn-Busgesellschaften

Erste Abschlüsse liegen bereits vor - DB-Busfahrer in Bayern verdienen gegenüber dem Flächentarifvertrag des LBO bis zu 14 Prozent mehr.

weiterlesen

Erhebliche Einschränkungen im südbayerischen Linienbusverkehr durch Warnstreik der DB-Busfahrer

Gewerkschaft kündigte Streik kurzfristig an - Arbeitgeberseite zeigt wenig Verständnis für den Streik.

weiterlesen

Fahrzeugsegnung von neuen Regionalbussen im Landkreis Traunstein

RVO präsentiert fünf neue Busse - Fuhrpark wird kontinuierlich weiter verjüngt.

weiterlesen

DB Regio Bus, Region Bayern ©

Busverkehr Bayern kommt ins Rollen - Betriebsaufnahme zum Fahrplanwechsel

DB Regio Bus, Region Bayern ©

Zum Fahrplanwechsel nimmt die DB Regio Bus Bayern GmbH (DRB) Verkehre in München-Haar (MVV), Würzburg und Roth auf. Weitere Informationen zur DRB erhalten Sie hier:

Jetzt informieren!

Neue Busse in den Landkreisen Traunstein und Weilheim-Schongau

Seit Juni sind im Landkreis Traunstein fünf neue Linienbusse sowie im Landkreis Weilheim-Schongau sechs neue Linienbusse der Regionalverkehr Oberbayern GmbH unterwegs. Es handelt sich dabei um barrierefreie Niederflurbusse der Firma Iveco, die sowohl den Komfort der Fahrgäste verbessern als auch die Umwelt schonen. Die Busse erfüllen mit ihren schadstoffarmen Dieselmotoren die höchste Umweltnorm Euro VI. Außerdem sind sie mit Behindertenrampe und Klimaanlagen ausgerüstet. Ein Betriebsleitsystem stellt Echtzeitdaten für die Fahrgäste zur Verfügung, so kann über Monitore der Haltestellenverlauf und weitere Fahrgastinformationen angekündigt werden.

Anpassung des erhöhten Beförderungsentgelts auf 60,- Euro ab 1. August 2015

Am 8. Mai 2015 hat der Bundesrat der Anpassung des erhöhten Beförderungsentgelts (EBE) von 40,- Euro auf 60,- Euro zugestimmt. Die Verordnungsänderungen treten damit am 1. August 2015 in Kraft.

Unternehmensporträt der RVA im Allgäuer Wirtschaftsmagazin

Viele Informationen über die RVA Regionalverkehr Allgäu GmbH bietet das Unternehmensporträt des Allgäuer Wirtschaftsmagazins in der Ausgabe 04/2015. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Leistungen der RVA – den Artikel finden Sie hier zum Download.

Unternehmensporträt RVA (PDF)

Fahrzeugsegnung von neuen Regionalbussen im Landkreis Miesbach

Vier neue Busse verstärken den Fuhrpark des Betriebs Tegernsee der RVO. Die neuen Fahrzeuge kommen im gesamten Gebiet des Betriebs Tegernsee zum Einsatz, das von Bad Tölz bis Irschenberg und von Holzkirchen bis Bayrischzell reicht.

weiterlesen