Sollten Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte hier: zur Online-Version.
 
Fahrtziel Natur  
Frühjahrsnewsletter 2018  
Die Themen
Neues von Fahrtziel Natur!
Neues Mitglied
Neue Jahresbroschüre
Neue Gästekarten
Reiselust
Ausflugstipps für den Frühling
Ameropa-Reisen
Zu guter Letzt
 
  Frühlingserwachen
 
  Sehr geehrter Newsletterempfänger,

der dunkle Winter neigt sich dem Ende, der Frühling steht in den Startlöchern: Schneeglöckchen säumen den Wegesrand und Krokusse setzen erste Farbtupfer. Die Tage werden allmählich länger und die Singvögel zwitschern schon fleißig um die Wette.

Auch die Natur erwacht langsam aus dem Winterschlaf und einige Fahrtziel Natur-Gebiete melden sich mit so mancher Neuigkeit zurück.

Damit Sie bestens gerüstet in die Natur starten können, haben wir für Sie wieder passende Angebote und Ausflugstipps für das Frühjahr zusammengestellt.


Eine wunderschöne Frühlingszeit wünscht
Ihr Team von Fahrtziel Natur
 
Neues von Fahrtziel Natur
Neues Mitglied: Nationalpark Kellerwald-Edersee
Der Nationalpark im grünen Norden Hessens ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Es erwarten Sie majestätische Rotbuchenwälder, bewaldete Hügel und romantische Wiesentäler, 1.000 reinste Quellen und Bäche, faszinierende Felsfluren und Blockhalden. Und nicht zu vergessen: Die fjordartigen Mäander des Edersees. Zur Erkundung stehen 19 Rundwanderwege bereit.

Mit der Bahn ist die Region in der Mitte Deutschlands einfach und umweltschonend erreichbar. Mit der Gästekarte MeineCard sind vor Ort die Fahrten mit Bus, Bahn und Anruf-Sammel-Taxi sogar kostenfrei!
  Mehr zum Nationalpark Kellerwald-Edersee
Die Jahresbroschüre 2018 ist da!
Einen Überblick über die ganze Vielfalt der Fahrtziel Natur-Gebiete gibt Ihnen die druckfrische Jahresbroschüre mit Übersichtskarte zum Herausnehmen - als Download oder zum Bestellen.
  Hier geht es zur Broschüre
Neue Gästekarten inklusive Mobilität vor Ort ab April 2018
Gleich zwei neue Gästekarten, mit denen Urlauber kostenlos öffentliche Verkehrsmittel während des Aufenthaltes nutzen können, gehen zum April an den Start:
"MÜRITZ rundum" mit der Gästekarte
Gäste, die in Waren (Müritz), Klink, Röbel/Müritz oder Rechlin übernachten, erhalten bei ihrer Anmeldung und mit Zahlung ihrer Kurabgabe automatisch eine Gästekarte für die Zeit ihres Aufenthalts. Damit können sie von April bis Ende Oktober die Busse rund um den Müritz-Nationalpark sowie im Stadtverkehr von Waren und Röbel kostenlos nutzen. Probieren Sie es aus!
  Mehr zur Gästekarte
Pfalzcard
Mit der Pfalzcard können Übernachtungsgäste in der Pfalz Busse und Regionalbahnen im gesamten Gebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar und eine Vielzahl an Freizeitleistungen kostenlos genutzt werden. Die Karte wird bei der Ankunft automatisch von Pfalzcard-Gastgebern ausgegeben. So wird es noch einfacher die Biosphärenregion Pfälzerwald zu erkunden!
  Mehr zur Pfalzcard
Im Urlaub kostenlos Bus und Bahn nutzen - unser Erklärflim zeigt, wie es funktioniert:
  Zum Film
Reiselust
Wandern im Nationalpark Eifel
Rauschende Bäche, duftende Blumenwiesen, tiefe Wälder und weite Panoramablicke: das ist die entstehende Wildnis des Nationalparks Eifel. Gerade im Frühling ist die Vegetation mit am schönsten - das ist unter anderem den Wildnarzissen zu verdanken. Im Frühjahr verwandeln die gelben Narzissen die Wiesen der Bachtäler am und im Nationalpark in ein wahres Blütenmeer.

Eine komplette Wanderreise durch den Nationalpark Eifel bietet z.B. BUND-Reisen Ende Mai an: Fünf Tage Natur pur samt Frühstück, Lunchpaket, Transfers und GästeCard.
  Zu den Reisedetails
Sie mögen es lieber individuell? Dann haben wir auch hier einen Übernachtungstipp parat: Die gemütliche Pension Müller "Zum alten Rathaus" bietet zwei Übernachtungen mit Frühstück, Lunchpaket und GästeCard zur kostenfreien Nutzung von Bus und Bahn ab 203,- Euro pro DZ.
  Mehr zur Unterkunft und Anreise
Waldfrühling im Nationalpark Hainich
Besonders im Frühling entfaltet sich im "Urwald inmitten Deutschlands" ein ganz besonderer Zauber: Teppiche aus Märzenbechern, Buschwindröschen und Lerchensporn locken als Fotomotive.

Aber was wäre das Frühjahr ohne Bärlauch? Hier und da sieht man schon die ersten grünen Pflänzchen sprießen und auch der knoblauchartige Duft lässt sich schon erahnen. Ab April bis in den Mai hinein verwandelt sich das satte Grün dann schließlich in einen weißen Blütenteppich.
Passend dazu wartet Mitte April eine Entdeckungsreise durch den Hainich samt Kräuterwanderung und vielen weiteren Leistungen auf Sie - durchgeführt von BUND-Reisen.
  Hier gibt´s alle Informationen
Die "grüne Krone Bayerns"
So nennt sich der Naturpark Frankenwald - wer sich einmal selbst davon überzeugen möchte, dem seien die zahlreichen Wander- und Radwege empfohlen. Stille Wiesentäler und dichte Fichtenwälder, plätschernde Flussläufe, begleitet von Wasseramsel und Eisvogel - warum warten?
  Hier geht es zur Tourenauswahl
Ameropa-Reisen
Mit Ameropa in den Frühling
Zum Nationalpark Kellerwald-Edersee - Waldhotel Wiesemann*** in Waldeck
Mit Blick auf die Hänge des Nationalparks Kellerwald-Edersee liegt das Waldhotel Wiesemann direkt am Ederstausee und bietet unter anderem einen optimalen Ausgangspunkt zum Qualitätswanderweg Urwaldsteig.
Die Gästekarte MeineCard erhalten Sie gleich bei Ankunft im Hotel.

3 Übernachtungen inkl. Frühstück erhalten Sie schon ab 116,- Euro p.P. Die Bahnreise ist zubuchbar.
  Zum Ameropa-Angebot
In den Naturpark Ammergauer Alpen - Romantik Hotel Böld in Oberammergau
Inmitten einer herrlichen Berglandschaft und am Fluss Ammer gelegen, empfängt Sie das 4-Sterne-S-Landhotel und lädt zum Blick über die atemberaubende Bergwelt. Starten Sie von hier aus zum Wandern in die Ammergauer Alpen oder lassen Sie sich im Relaxbereich des Hotels verwöhnen.

Übrigens: Mit der KönigsCard können Sie kostenlos alle Busse der Region nutzen.

2 Übernachtungen inkl. Halbpension erhalten Sie ab 157,- Euro p.P. Die Bahnreise ist zubuchbar.
  Zum Ameropa-Angebot
Nicht vergessen: Mit dem DB Gepäckservice können Sie ohne Gepäck in die Natur. Wie? Koffer einfach an Ihr Wunschziel vorschicken und entspannt anreisen.

Information und Buchung unter
  www.bahn.de/gepaeckservice
Zu guter Letzt
Ansommern-Wochenende
Angrillen - das kennt jeder. Aber im Müritz Nationalpark wird auch angebadet, angeradelt, angezeltet und eben angesommert. Einer der Höhepunkte ist das alljährliche Ansommern-Wochenende "48 Stunden": Jeder Ort an Deutschlands größtem Binnensee erstellt für dieses Event ein ganz besonderes Programm aus Kunst, Kultur, Natur und Kulinarik zusammen. Und damit nicht genug: Der Programmflyer ermöglicht, zusammen mit einem VBB-Ticket, die kostenfreie Nutzung der Linie RE 5 ab/bis Fürstenberg (Havel).

In diesem Jahr finden die 48 Stunden schon am Wochenende des 5. und 6. Mais statt.
 
Folgen Sie uns auch auf
   
 
  Instagram
 
  YouTube
Verwendete Bilder in der Reihenfolge von oben nach unten:
Watzmann im Nationalpark Berchtesgaden © Berchtesgadener Land Tourismus GmbH; Seeblick © Manfred Delpho; Fahrtziel Natur-Jahresbroschüre © Nationalpark Kellerwald-Edersee; Urftseemauer © Ulli Schleppe; Wohnbeispiel Pension Müller © Zum alten Rathaus; Bärlauchblüte © G. Trautmann; Landschaft im Naturpark Frankenwald © Frankenwald Tourismus/ A. Hub; Hotel Wiesemann © Waldhotel Wiesemann; Romantik Hotel Böld © Ameropa; Steg in Granzo © Christin Drühl.
Impressum
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Newsletter?
Haben Sie eine allgemeine Anfrage an Fahrtziel Natur? Schreiben Sie uns.
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.
DB Vertrieb GmbH
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt am Main
Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main HRB 79808
Ust-IdNr.: DE 814160246
Die DB Vertrieb GmbH wird vertreten durch den Vorsitzenden der Geschäftsführung Herrn Georg Lauber, den Geschäftsführer Digital Business Herrn Mathias Hüske, die Geschäftsführerin Personal Frau Sirka Laudon und den Geschäftsführer Finanzen & Controlling Herrn Dr. Christian Runzheimer.
Stand: Februar 2018
Änderungen vorbehalten, Angaben ohne Gewähr.
 
   © Copyright DB AG 2016