Kultur im Engadin

Ob Geschichte oder moderne Kunst: So vielfältig wie die Natur präsentiert sich auch das kulturelle Angebot der Region.

Kirche Lavin/ Ruinen von Gonda

FZN Schweiz ©
FZN Schweiz ©

Um 1480 wurde die Kirche Lavin erbaut. Wenig später, zwischen 1490 und 1500, sind die Chorwände, das Chorgewölbe und die Chorbogenstirnwand vollflächig bemalt worden. Es entstand ein Bilderzyklus, der zu den wertvollsten Kunstwerken Graubündens zählt. Unweit der Kirche befinden sich die „Ruinen von Gonda“ mit Ausgrabungen des im Mittelalter etwa 30 Häuser zählenden Dorfes Gonda. Die Ruinen der Kirche sowie einiger Wohnhäuser wurden ausgegraben, archäologisch untersucht und gesichert.

Öffnungszeiten:
Die Kirche ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Lavin bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Weitere Informationen unter

Schloss Tarasp

Foto: Andrea Badrutt, Chur ©
Foto: Andrea Badrutt, Chur ©

Als Wahrzeichen des Unterengadins überblickt das 1040 erbaute Schloss Tarasp majestätisch die Region. Tarasp gehörte bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu Österreich. Um die Wende zum 20. Jahrhundert wurde das Schloss in desolatem Zustand von K. A. Lingner für 20,000 Franken gekauft und von Grund auf neu renoviert. Die tolle Aussicht aus hoher Warte auf die schöne Umgebung sei Ihnen hier besonders ans Herz gelegt. Etwas Besonderes ist auch die klangvolle Holz-Orgel des Schlosses mit 3000 Pfeifen.

Im Sommer täglich Führungen.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Tarasp bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Schlossverwaltung Tarasp
CH-7553 Tarasp
Tel.: +41 (0)81/8649368

Tessanda, Handwebatelier Val Müstair, Sta. Maria

FZN Schweiz ©
FZN Schweiz ©

Modernes Design wird hier mit traditioneller Handwebkunst kombiniert. Im mächtigen Bündnerhaus arbeiten die Weberinnen auf alten im Tal hergestellten Holzwebstühlen. Dabei wird dem Besucher bewusst, dass jeder Stoff seine eigene Geschichte hat. In aufwendiger Handarbeit entstehen qualitativ hochwertige Teppiche, Kissenbezüge, Tischdecken, Taschen, Krawatten aus reinen Naturfasern. Natürlich können Sie hier auch direkt einkaufen.

Die Verkaufsräume und das Atelier sind frei zugänglich. Führungen mit Erläuterungen zur Arbeit, Stoffe und Technik nach Vereinbarung

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Sta. Maria Val Müstair, posta bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Öffnungszeiten, Preise und weitere Informationen unter

Museum Chasa Jaura, Valchava

FZN Schweiz ©
FZN Schweiz ©

Altes und Neues findet sich hier unter einem Dach. In einem der schönsten Bauernhäuser im Val Müstair wird der Bogen von der Tradition zur Gegenwart gespannt. Zeitgenössische Kunst in altehrwürdigen Räumen, Hammerschmiede, Alpkäserei und Schwarze Küche zeigen Wohn- und Lebenskultur der Vorfahren. Entdecken Sie auch die Wechselausstellungen: Arbeiten zeitgenössischer Künstler, Theater, Konzerte und Lesungen.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Valchava, posta bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Öffnungszeiten und Veranstaltungskalender unter

Alpine Mühle Ftan - Muglin da Ftan

FZN Schweiz ©
FZN Schweiz ©

Der Getreideanbau war während Jahrhunderten die landwirtschaftliche Grundlage des Unterengadins. Die Äcker auf den terrassierten Hängen prägten das Bild der Kulturlandschaft. Der Anbau von Roggen, Weizen und Gerste sicherte die Selbstversorgung der Bevölkerung und seiner Viehhabe. Für die Verarbeitung des Getreides gab es früher in jedem Dorf mehrere wasserbetriebene Mühlen.

Die alte Mühle von Ftan ist der letzte Zeuge dieser vergangenen Epoche und erzählt von der einstmals reichen Kornkultur. Im Mühlegebäude befinden sich zwei Mühlen in Originalzustand. Der Antrieb der Läufersteine erfolgt über die Wasserschaufeln und die Holzwellen zu den mächtigen Zahnrädern. Die Bauzeit der älteren Mühle liegt ca. 400 Jahre zurück. Sie wurde 1972 renoviert und funktioniert noch wie zu ihrer Gründungszeit.

Besichtigungen: täglich auf Voranmeldung; auch im Winter möglich

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Ftan, posta bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Cilgia Florineth
Tel. +41(0)81/8641007

Mühle Mall, Sta. Maria im Val Müstair

FZN Schweiz ©
FZN Schweiz ©

In der frisch restaurierten aus dem 17. Jahrhundert stammenden Mühle und Stampfe wird Biogetreide gemahlen. Es ist in der Schweiz die einzige Mühle mit einem unterschlächtigen Strauberradantrieb.

Öffnungszeiten:
Mitte Mai bis Mitte Oktober: Mittwoch, Freitag und Sonntag 16 bis 18 Uhr
Ausserhalb dieser Zeiten und Gruppen nach Vereinbarung

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Sta. Maria Val Müstair, posta bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Weitere Informationen unter

Druckereimuseum, Strada

FZN Schweiz ©
FZN Schweiz ©

Im Druckereimuseum ist u.a. die funktionsfähige Kopie der einzigen in Graubünden erhalten gebliebenen Handdruckpresse aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts ausgestellt, die in diesem Hause während zweihundert Jahren bedeutende Druckerzeugnisse hervorbrachte. Dazu kommen Werkzeuge des ebenfalls in diesem Hause ausgeführten Buchbinder-Berufes und bedeutende Druckerzeugnisse der historischen Druckerei. Auf Schautafeln wird die Geschichte und kulturelle Bedeutung der Druckerkunst in den Drei Bünden dargestellt.

Öffnungszeiten:
Juli und August: Donnerstag und Samstag von 15 bis 17 Uhr
Mai, Juni, September, Oktober: Samstag von 15 bis17 Uhr

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Strada i. E., posta bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Stamparia Strada
CH-7558 Strada
Tel. +41(0)818663434

Museum d’Engiadina Bassa, Heimatmuseum Unterengadin

FZN Schweiz ©
FZN Schweiz ©

Wie haben die Ahnen gelebt und gearbeitet? Welche Hilfsmittel standen ihnen zur Verfügung, wie haben sie sich gekleidet? All das erfahren Sie in der volkskundlichen Ausstellung mit prähistorischer Sammlung. Zahlreiche Stücke aus vergangener Zeit sind im Museum d’Engiadina Bassa ausgestellt und zeigen das Leben und die Kultur der Engadiner Bevölkerung.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Scuol-Tarasp bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Öffnungszeiten und weitere Informationen unter