Mit der Bahn in den Frankenwald

Reisen Sie mit dem Zug entspannt und bequem in den Naturpark Frankenwald! Die Bahn bringt Sie z.B. nach Kronach sowie Hof und Bad Steben.

Im Urlaub können Sie einfach das flächendeckende Netz von Fahrradbus- und Bahnlinien nutzen, welches die schönsten Ziele der Region verbindet.

Hier finden Sie Zugverbindungen, Informationen zu Tickets und Tarifen:

Anreise

Direktverbindungen

Besonders entspannt reisen Sie mit der Bahn in den Naturpark Frankenwald. Durchgehende ICE-Verbindungen werden z.B. aus Berlin, Leipzig, Nürnberg und München nach Lichtenfels und Saalfeld angeboten. Dort besteht Anschluss mit Regionalzügen in den westlichen Teil des Frankenwaldes nach Kronach, Pressig, Rothenkirchen oder Steinbach am Wald. Der östliche Frankenwald erschließt sich über den Bahnhof Hof, der z.B. aus Nürnberg sowie Dresden direkt angefahren wird. Ab Hof fahren Regionalzüge im Stundentakt über Naila nach Bad Steben.

Hinfahrt

ICE 1505 Berlin Hbf - Lichtenfels

Berlin Hbf (tief) 06:27 - Berlin Südkreuz 06:34 - Lutherstadt Wittenberg Hbf 07:09 - Bitterfeld 07:25 - Leipzig Hbf 07:48 - Naumburg(Saale)Hbf 08:26 - Jena Paradies 08:51 - Lichtenfels 10:26
(verkehrt montags bis samstags)
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

ICE 1005 Berlin Hbf - Saalfeld

Berlin Hbf (tief) 07:30 - Berlin Südkreuz 07:37 - Lutherstadt Wittenberg Hbf 08:12 - Leipzig Hbf 08:48 - Naumburg(Saale)Hbf 09:26 - Jena Paradies 09:51 - Saalfeld(Saale) 10:22
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

ICE 1510 München Hbf - Lichtenfels

München Hbf 09:18 - Ingolstadt Hbf 09:56 - Nürnberg Hbf 10:31 - Erlangen 10:48 - Bamberg 11:09 - Lichtenfels 11:29
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

IC 2300 München Hbf - Saalfeld

München Hbf 07:41 - Augsburg Hbf 08:09 - Donauwörth 08:28 - Nürnberg Hbf 09:34 - Bamberg 10:09 - Saalfeld(Saale) 11:34
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

ICE 1609 Hamburg-Altona - Lichtenfels

Hamburg-Altona 09:21 - Hamburg Dammtor 09:29 - Hamburg Hbf 09:38 - Berlin-Spandau 11:12 - Berlin Hbf (tief) 11:30 - Berlin Südkreuz 11:37 - Lutherstadt Wittenberg Hbf 12:12 - Leipzig Hbf 12:48 - Naumburg(Saale)Hbf 13:26 - Jena Paradies 13:51 - Saalfeld(Saale) 14:22
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

Rückfahrt

ICE 1510 Lichtenfels - Berlin Hbf

Lichtenfels 11:31 - Jena Paradies 13:06 - Naumburg(Saale)Hbf 13:32 - Leipzig Hbf 14:10 - Bitterfeld 14:32 - Lutherstadt Wittenberg Hbf 14:50 - Berlin Südkreuz 15:26 - Berlin Hbf (tief)
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

IC 2300 Saalfeld - Berlin Hbf

Saalfeld(Saale) 11:36 - Jena Paradies 12:06 - Naumburg(Saale)Hbf 12:32 - Leipzig Hbf 13:10 - Lutherstadt Wittenberg Hbf 13:46 - Berlin Südkreuz 14:22 - Berlin Hbf (tief) 14:30
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

ICE 1505 Lichtenfels - München Hbf

Lichtenfels 10:28 - Bamberg 10:44 - Erlangen 11:07 - Nürnberg Hbf 11:24 - Ingolstadt Hbf 11:59 - München Hbf 12:41
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

ICE 1005 Saalfeld - München Hbf

Saalfeld(Saale) 10:24 - Bamberg 11:46 - Nürnberg Hbf 12:23 - Augsburg Hbf 14:04 - München Hbf 14:36
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

ICE 1514 Saalfeld - Hamburg-Altona

Saalfeld(Saale) 08:38 - Jena Paradies 09:06 - Naumburg(Saale)Hbf 09:32 - Leipzig Hbf 10:10 - Bitterfeld 10:32 - Lutherstadt Wittenberg Hbf 10:50 - Berlin Südkreuz 11:26 - Berlin Hbf (tief) 11:33 - Berlin-Spandau 11:50 - Hamburg Hbf 13:24 - Hamburg Dammtor 13:30 - Hamburg-Altona 13:39
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

Aufgrund von Bauarbeiten wurde zwischen Lichtenfels und Nürnberg ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie unter

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft als Reiseziel Lichtenfels voreingestellt. Sollten Sie Ihr genaues Reiseziel schon ausgewählt haben, können Sie den Zielorteintrag nach Belieben abändern.

Reiseauskunft

Anreise mit dem Regionalverkehr

Sie kommen aus der Region? Nutzen Sie die vielfältigen und günstigen Möglichkeiten des Nahverkehrs um den Naturpark Frankenwald zu erreichen. Ab Hof fahren Nahverkehrszüge im Stundentakt über Naila nach Bad Steben. Eine stündliche Verbindung existiert zwischen Kronach und Saalfeld und führt Sie durch den westlichen Teil des Frankenwalds. Mindestens im Stundentakt erreichen Sie Kronach von Lichtenfels aus.

UmweltMobilCheck

Sie interessieren sich nicht nur für die Reisekosten, sondern auch dafür, wie stark Sie die Umwelt mit Ihrer Entscheidung für die Bahn entlasten? Der UmweltMobilCheck ermöglicht Ihnen den genauen Vergleich zwischen Pkw- und Bahnreise. Sie finden den UmweltMobilCheck bei unserer Reiseauskunft unter den Zugverbindungsangaben.
Für weitere Informationen zum Thema Umweltschutz stehen Ihnen folgende Links zur Verfügung:
Bahn und Umwelt im Internet
Der UmweltMobilCheck der Deutschen Bahn

Tickets und Tarife

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Die Sparpreise der Bahn

Bequem ab 29,90 Euro durch ganz Deutschland, auch im ICE.

Jetzt buchen!

Sparpreis Gruppe

Ab 6 Personen gemeinsam reisen, gemeinsam sparen.

Jetzt buchen!

Tipp:

Klicken Sie in der Reiseauskunft bei „Verkehrsmittelwahl“ „nur Nahverkehr“ an und Sie erhalten alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Preise für Familien

Kinder/Enkel unter 15 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern/ Großeltern in Deutschland kostenlos mit. Sie müssen vor Fahrtantritt auf der Fahrkarte der Eltern/ Großeltern eingetragen werden. Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Fahrkarte.

Fahrradtransport

In Ihrem Reisegepäck darf das Fahrrad nicht fehlen? Informationen rund um den Fahrradtransport finden Sie hier:
Jetzt informieren!

Koffer verschicken mit DB Gepäckservice

Schicken Sie Ihr Reisegepäck doch einfach an Ihr Wunschziel vor und reisen Sie unbeschwert.
Innerhalb Deutschlands ist dies von Haus zu Haus möglich - das gilt auch für Ihr Fahrrad. Mit dem Hermes PaketShop-Service für Ihre Koffer ist der Versand sogar besonders günstig.

Information & Buchung

Vor Ort mobil

Frankenwald-mobil

Der Frankenwald als Rad-Dorado bietet seinen Gästen einen besonderen Service: Alle, die die unvermeidlichen Anstiege scheuen, können die Busse mit Fahrradhänger und Bahnen des Frankenwald-mobil-Netzes nutzen, um die von manchem Tal bis zu 500 Meter höher gelegenen Bergrücken des Mittelgebirges bequem zu erreichen. Danach heißt es dann „einfach mal rollen lassen“. Und das Beste: Die Fahrradmitnahme ist innerhalb des Frankenwald Mobil-Netzes kostenlos! Von Anfang Mai bis Anfang Oktober können Radler die Busse und Bahnen jeweils samstags, sonntags und an Feiertagen auf sechs miteinander verbundenen Linien nutzen. Von Bad Steben aus kann man mit der Tälerlinie nach Kronach, mit der Hochfrankenwaldlinie nach Kulmbach oder mit der Fichtelgebirgslinie nach Weißenstadt fahren. Weiterhin verkehrt die Seenlinie zwischen Hof, Schwarzenbach a. d. Saale und Weißenstadt. Im benachbarten Fichtelgebirge selbst stehen einem ebenso die Angebote der Porzellanlinie (Selb – Fichtelberg) und der Main-Eger-Linie (Marktredwitz – Bischofsgrün - Kulmbach) zur Verfügung. Die Main-Eger-Linie bildet die südliche Spange zwischen Frankenwald und Fichtelgebirge und erschließt die ersten 40 Kilometer des Main-Radweges ab der Weißmainquelle an der Schulter des 1024 Meter hohen Ochsenkopfes bis nach Kulmbach.

In Kronach, Kulmbach, Neuenmarkt-Wirsberg, Marktredwitz, Wunsiedel-Holenbrunn, Münchberg, Hof und Bad Steben haben die Fahrradbusse Anschluss zu den Bahnen. Und für Bahnausflügler besonders wichtig: Auf dem Fahrradbusnetz werden die Bayern-Tickets sowie das Egronet-Ticket anerkannt. Sie ergänzen das Sortiment der Netztageskarten.

Reservierungen für die Busse des Frankenwald-mobil-Netzes sind unter der Servicenummer 09261/601516 möglich (Montag bis Donnerstag 8 bis 17 Uhr, Freitag und vor Feiertagen 8 bis 12 Uhr).

Frankenwald-mobil-Netz 2017 (JPG, 327.83KB)Fahrrad- und Freizeitbusnetz 2017 (PDF, 22.62MB)

 
Größeren Gruppen, vor allem mit Rädern, wird eine rechtzeitige Reservierung dringend empfohlen. Weitere Informationen unter:

www.frankenwaldmobil.de.

Fahrkarten & Preise

Neben den Regelfahrscheinen werden die günstigen Netztageskarten angeboten.

Tageskarten "Bus":
Familie 12,00 Euro
Erwachsene 6,00 Euro
Kinder (bis 14 Jahre) 3,00 Euro

Bayern-Tickets und EgroNet-Tickets werden auf den Fahrradbussen anerkannt. Zeitfahrausweise sind gültig.
Fahrradmitnahme: Auf Fahrradbussen bei allen Fahrscheinen inklusive.

Weitere Infos unter:

www.frankenwaldmobil.de

Mehr Infos