Fahrtziel Natur in Graubünden

Die Bündner Pärke sind Traumziele für Naturliebhaber und Bahnfahrer.

Andrea Badrutt ©

Der ICE bringt Sie direkt nach Graubünden

Andrea Badrutt ©

Seit Dezember 2015 können Sie bis zu drei mal täglich mit dem ICE ohne Umsteigen von Hamburg über Frankfurt nach Landquart und Chur in Graubünden fahren. Mit Umsteigeverbindungen erreicht man Graubünden aus Deutschland sogar stündlich.

Lorenz Andreas Fischer - lorenzfischer.photo ©

Mit dem Sparpreis Europa - günstig in die Schweiz

Lorenz Andreas Fischer - lorenzfischer.photo ©

Mit dem Sparpreis Europa reisen Sie bereits ab 39 Euro nach Graubünden; von grenznahen Bahnhöfen wie Freiburg und Stuttgart sogar schon ab 19 Euro. Das Europa-Spezial kann ohne Aufpreis auch mit einer Anschlussfahrt auf das Netz der Rhätischen Bahn oder von PostAuto Graubünden kombiniert werden. Inhaber einer BahnCard 25 erhalten außerdem 25% Rabatt und Kinder bis 14 Jahren reisen zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern gratis mit.

Jetzt buchen

Lorenz Andreas Fischer - lorenzfischer.photo ©

Parke in Graubünden - Traumziele entdecken

Lorenz Andreas Fischer - lorenzfischer.photo ©
www.fahrtziel-natur.ch

André Dietenberger ©

Unterwegs in den Bündner Bergen

André Dietenberger ©
André Dietenberger berichtet