Auf dem Fahrrad unterwegs am großen Strom

Foto Dirk Foitlänger ©
Foto Dirk Foitlänger ©

Über den gesamten Elbverlauf von der Elbquelle in Tschechien bis nach Cuxhaven verläuft der Elberadweg und bietet auf rund 900 Kilometern Länge einzigartige Natur und Kultur der vielfältigen Flusslandschaft. Der Elberadweg erschließt überwiegend auf dem Elbdeich auch das gesamte Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.

Nicht umsonst wurde der Elberadweg zum wiederholten Male vom ADFC zum beliebtesten Radfernweg Deutschlands gewählt.

Wer mit der Bahn anreist, findet über die Zielbahnhöfe Wittenberge, Hitzacker (Elbe) oder Boizenburg/Elbe den optimalen Einstieg in den Elberadweg.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihre Reiseziele Wittenberge, Hitzacker (Elbe) oder Boizenburg (Elbe) bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Weitere Informationen zum Elberadweg unter

Ausleihstationen für Fahrräder

Wer sein eigenes Fahrrad nicht mitbringen möchte, kann sich seinen Drahtesel auch vor Ort ausleihen. Verleihstationen und Servicestellen gibt es in allen Teilregionen.