Deutsche Bahn erweitert mobiles Angebot: Ausgewählte Länder-Tickets ab sofort als Handy-Ticket buchbar

Presseinformation

Bereits für acht Bundesländer verfügbar - Handy-Ticket in Kürze auch für internationale Verbindungen

(Berlin, 4. Oktober 2013) Ab sofort können Kunden der Deutschen Bahn (DB) ausgewählte Länder-Tickets als Handy-Ticket buchen. Damit spricht die DB besonders Reisende an, die im Regionalverkehr ihr Bundesland entdecken und ihre Fahrkarte von unterwegs bis kurz vor Abfahrt buchen möchten. Dies ist vorerst für acht Bundesländer möglich: Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, das Saarland und Baden-Württemberg. Die entsprechenden Handy-Tickets lassen sich über die App DB Navigator oder die mobile Website m.bahn.de buchen. Soweit vorhanden, werden auch 1. Klasse- oder Nacht-Varianten angeboten.

Die Buchung erfolgt nach bewährtem Muster. Nach der Verbindungssuche klickt der Kunde auf „Ticket und Buchung“ und erhält verfügbare Angebote. Länder-Tickets werden angezeigt, wenn sie günstiger sind als der Normalpreis.

"Unser Ziel ist es, das mobile Produktspektrum weiter an das Internetangebot anzugleichen. Mit dem neuen Angebot kommen wir auch zahlreichen Kundenwünschen nach und ermöglichen so eine spontane Reiseplanung", sagt Birgit Bohle, Vorsitzende der Geschäftsführung der DB Vertrieb GmbH.

Handy-Ticket für internationale Verbindungen

In Kürze sind auch die wichtigsten internationalen Verbindungen in die Niederlande, nach Belgien, Frankreich, in die Schweiz, nach Österreich und Italien als Handy-Tickets verfügbar. Die papierlose Fahrkarte lässt sich auch hier bis kurz vor der geplanten Abfahrt mobil über den DB Navigator und m.bahn.de sowie zusätzlich auf bahn.de buchen. Auch für den IC Bus in die tschechische Hauptstadt Prag sowie nach Polen steht das Handy-Ticket zur Verfügung. Voraussetzung für die Buchung ist ein eigenes bahn.de-Konto. Buchbar sind Flex- sowie Sparpreise. Dabei werden auch BahnCard-Rabatte berücksichtigt.

 
Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Jürgen Kornmann
Sprecher Personenverkehr
Tel. +49 (0) 30 297-60010
Fax +49 (0) 30 297-60012